22°

Montag, 16.09.2019

|

Rollerfahrer erliegt nach Unfall seinen schweren Verletzungen

Er war auf einer Kreuzung in ein entgegenkommendes Auto geprallt - 09.09.2019 10:59 Uhr

Ein 89-jähriger Autofahrer wollte im Eckentaler Ortsteil Eschenau, aus der Dr.-Otto-Leich-Straße kommend, an der Kreuzung Eschenauer Hauptstraße nach links in Richtung B2 abbiegen. Ein 69-Jähriger kam ihm dabei aus der Eckentaler Straße auf seinem Roller entgegen. Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache stürzte der Rollerfahrer beim Überqueren der Kreuzung und kollidierte mit dem Auto. Er blieb schwer verletzt am Boden liegen.

Durch die Feuerwehr und Polizei wurde die Kreuzung weiträumig zur Unfallaufnahme abgesperrt. Ein Helikopter mit Notarzt an Bord landete in der Eschenauer Hauptstraße und brachte den Mann ins Krankenhaus. Am frühen Abend konnte die Kreuzung für den Verkehr wieder freigegeben werden, nachdem der hinzugezogene Gutachter seine Arbeit beendet hatte.

Nun erlag der schwer verletzte 69-Jährige am Wochenende seinen Verletzungen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Eckental