Donnerstag, 04.03.2021

|

Schläge an Supermarktkasse in Erlangen

Streit im Discounter lief aus dem Ruder - 16.02.2021 16:24 Uhr

MOTIV: Symbolbild..FOTO: Tim Händel..DATUM: 22.02.2019

22.02.2019 © Tim Händel


Zwei Frauen gerieten am Kassenband in Streit. Die Situation eskalierte. Dem 23-Jährigen Opfer wurde mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen.

Zudem setzte es Tritte gegen das Bein. Die Geschädigte wurde von ihrer Kontrahentin beleidigt. Die Täterin entfernte sich noch vor Eintreffen der Polizeistreife aus dem Supermarkt. Die aggressive Frau ist etwa 35 Jahre alt und rund 1,65 Meter groß. Die Gesuchte trug eine dunkle Winterjacke mit auffälligen Fellbezug an der Kapuze.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung gegen Unbekannt eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Erlangen unter der Rufnummer (09131)760-114 in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

en

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen