-3°

Dienstag, 09.03.2021

|

So sorgte Erlanger DSDS-Kandidatin für einen berührenden TV-Moment

Jurymitglied Maite Kelly befördert 26-Jährige in Auslands-Recall - 26.01.2021 14:54 Uhr

Zeit für große Gefühle: Maite Kelly gibt ihre goldene CD an die Erlangerin Olga Jung.

24.01.2021 © Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius


Der erste Versuch war noch nicht von Erfolg gekrönt. Jung trat vor die Jury – bestehend aus Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer – und probierte mit dem Lied "In The Name Of Love" von Martin Garrix und Bebe Rexha von sich zu überzeugen. Dem Poptitan Bohlen hatte das nicht gefallen, er stoppte den Auftritt noch vor Ende des Lieds.

Bilderstrecke zum Thema

Deutschland sucht den Superstar 2012 in Erlangen

Dieter Bohlen war nicht da, dafür aber rund 500 Superstars in spe, die in einer Fernsehsendung ihren Traum vom Singen verwirklichen möchten. Am Donnerstag machte der "Casting Truck" von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) vor den Erlanger Arcaden Station.


Das Fernsehpublikum erfuhr dann: Olga Jung hat einen Leidensweg hinter sich, hat Gewalt in ihrer Beziehung erfahren. Ungewöhnlich war es für RTL diese Geschichte nicht emotionaler aufzubereiten als sie ist – Jung kam im TV tatsächlich als sympathische Frau rüber, als Kämpferin, die ihre DSDS-Teilnahme als Schritt in ein neues Leben begreift.

Freifahrtschein für Runde zwei

Das machte Eindruck, vor allem bei Maite Kelly. Der zweite Versuch, Jung sang "Diamonds" von Rihanna, traf sie direkt ins Herz. "I love you", sagte Kelly, gab ihre goldene CD an Jung und somit einen Freifahrtschein für die nächste Castingrunde. Das war eine große Ehre, schließlich darf jedes DSDS-Jurymitglied nur eine goldene CD vergeben.

Neid bei Insta

"Es war ein super Moment. Es hat mich sehr berührt, dass Maite Kelly so berührt war", sagt Jung. Weniger schön waren manche Kommentare auf Jungs Instagram-Profil. Manche User fanden, Jung sei nur durch Mitleid weitergekommen. Doch das prallt an Jung ab. Sie hat sich aufgemacht in ein neues, besseres Leben. Hass und Neid im Internet werden sie davon nicht abbringen.

mast

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen