Donnerstag, 06.05.2021

|

zum Thema

So werden ab Freitag in Erlangen die Corona-Regeln verschärft

Im Stadtgebiet lag der Inzidenzwert am dritten Tag in Folge über 100 - 14.04.2021 15:51 Uhr

Auch die Museen müssen aufgrund der verschärften Corona-Regeln wieder schließen.

08.05.2020 © Erich Malter


Die Regelungen aufgrund der gestiegenen Inzidenz-Werte ab Freitag, 16. April, im Einzelnen:

- Es gilt die nächtliche Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr. Auch die Kontaktbeschränkungen werden wieder verschärft. Treffen sind nur noch mit einer weiteren Person über 14 Jahren außerhalb des eigenen Hausstands erlaubt.

Änderungen für Geschäfte

- Für Geschäfte gilt: das Abholen vorbestellter Ware ("Click/Call and Collect") ist grundsätzlich möglich. Die Öffnung für einzelne Kunden nach vorheriger Terminbuchung für einen fest begrenzten Zeitraum ("Click and Meet"; Zahl der gleichzeitig Anwesenden nicht höher ist als ein Kunde je 40 Quadratmeter der Verkaufsfläche und Erhebung der Kontaktdaten der Kunden) ist möglich. Dabei gilt die Vorlage eines aktuellen negativen Tests (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Schnelltest).

Bilderstrecke zum Thema

Bundes-Notbremse: Diese Regelungen gelten ab einer 100er-Inzidenz

Die Regierung will die dritte Coronawelle mit einheitlichen Vorschriften brechen, eine entsprechende Änderung des Infektionsschutzgesetzes wurde vom Bundestag beschlossen. Bei uns erfahren Sie, welche Regelungen ab einer 7-Tage-Inzidenz von 100 bundesweit seit dem 24. April gelten.


- Der Lebensmittelhandel – inklusive bzw. sowie Direktvermarktung, Lieferdienste, Getränkemärkte, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörgeräteakustiker, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Fahrradwerkstätten, Banken und Sparkassen, Pfandleihhäuser, Filialen des Brief- und Versandhandels, Reinigungen und Waschsalons, der Verkauf von Presseartikeln, Versicherungsbüros, Tierbedarf und Futtermittel sowie der Großhandel – kann unter Einhaltung der Mindestabstände, der Beschränkung der Kunden pro Verkaufsfläche, FFP2-Maskenpflicht sowie mit Schutz- und Hygienekonzept öffnen (§ 12 Abs. 1 Satz 4 der 12. BayIfSMV).

Museen müssen schließen

- Museen, Galerien und Botanische Gärten werden geschlossen.

- Auch die Möglichkeit von Sport in festen Gruppen bis 20 Kinder unter 14 Jahren entfällt erneut, erlaubt ist nur noch kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkungen. Ebenso ist Mannschaftssport untersagt.

Bilderstrecke zum Thema

Notbremse und leichte Öffnungen: Diese Regeln gelten in Bayern bis 9. Mai

100 statt 165: Die Corona-Regeln an bayerischen Schulen bleiben wie gehabt. Manche Geschäfte dürfen sich aber über Lockerungen freuen. Dieser Regeln gelten in Bayern bis zum 9. Mai.


Die Beschäftigten in Senioren- und Pflegeeinrichtungen (vollstationäre Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Altenheime und Seniorenresidenzen) müssen an mindestens zwei Tagen pro Woche auf eine Corona-Infektion getestet werden.

Wann gibt es wieder Lockerungen?

Die Regeln werden zum Teil wieder gelockert, falls der Inzidenzwert von 100 an drei aufeinander folgenden Tagen unterschritten wird. Tritt das ein, wird dies von der Stadt bekannt gegeben. Änderungen treten dann in der Regel zwei Tage später in Kraft.

Bilderstrecke zum Thema

Ausbruch, Lockdown, Impfstoff: Die Chronik der Corona-Pandemie

Das Coronavirus Sars-CoV-2 hat die Welt verändert wie wohl kein anderer Erreger vor ihm. Über zwei Millionen Menschen weltweit starben bisher an oder mit dem Virus. Die Chronik der Pandemie vom Ausbruch bis zum Impfstoff.


Für die Schulen und Kindertageseinrichtungen gelten diese Regelungen nicht. Wie und in welcher Form Unterricht bzw. Betreuung stattfinden, wird jeweils freitags separat für die Dauer von einer Woche im Voraus von der Stadt bekanntgegeben.

Alle Änderungen gibt die Stadt im Amtsblatt „Die amtlichen Seiten“ bekannt. Es kann bequem per Newsletter abonniert werden.

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen