22°

Sonntag, 12.07.2020

|

zum Thema

Sparkasse verdoppelt Spenden in Erlangen und Umgebung

Für die Aktions am 12. Juni stehen 10000 Euro zur Verfügung - 26.05.2020 11:00 Uhr

Die Sparkassen-Zentral am Hugenottenplatz in Erlangen © Harald Sippel


Corona gehört schon zum Alltag und hat diesen bereits gewaltig verändert. Auch Vereine sowie soziale und kulturelle Einrichtungen spüren das. Sie sind in ihrer Handlungsfähigkeit stark eingeschränkt, was auch schnell zu finanziellen Einbußen führen kann.

Bilderstrecke zum Thema

Kein Berg, keine Konzerte: Reaktionen aus Erlangen

Offene Fragen und eine unvorstellbare Zukunft: Reaktionen aus Erlangen zum Verbot der Großveranstaltungen. Schausteller und Wirte der Bergkirchweih und Veranstalter aus dem Kultur-Bereich können es kaum fassen.


Die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach verdoppelt deshalb am 12. Juni pünktlich ab 9 Uhr alle auf ihrem Spendenportal eingehenden Spenden bis zu 50 Euro. 10 000 Euro stehen dafür zur Verfügung. Die Spenden werden solange verdoppelt, bis dieser Betrag verteilt ist.

Bilderstrecke zum Thema

Der Mundschutz als Schmuck

Ab Montag ist er Pflicht beim Einkaufen und Busfahren: Der Mundschutz zum Schutz vor Ansteckung mit dem Coronavirus. Dass das Stück Stoff mit den Gummizügen um die Ohren auch modisch chic oder witzig sein kann, zeigen unsere Beispiele: Viele Leserinnen und Leser entdecken in der Quarantäne offenbar ihr handwerkliches Geschick an der Nähmaschine und leben ihre eindrucksvolle Kreativität aus. Da ist was für den Fußballfan dabei, für die Hundefreundin und sogar für den Mallorca-Partyurlauber. Haben Sie auch einen lustigen, ausgefallenen Mundschutz? Dann senden Sie uns doch ein Bild an en-redaktion@pressenetz.de


Wie’s funktioniert? Seit gut einem Jahr stellt die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach auf ihrer Homepage unter www.sparkasseerlangen.de/spendenportal ein Spendenportal zur Verfügung. Damit haben neben der Sparkasse auch weitere Förderer die Möglichkeit, Vereine und Einrichtungen in der Region finanziell zu unterstützen. Insgesamt wurden über diese Plattform in den letzten 13 Monaten über 340 000 Euro an Spenden generiert.

Hier gibt´s mehr zum Thema Corona

Die Bedienung der Plattform ist einfach. Neue Projekte lassen sich unkompliziert direkt online erfassen. Mit wenigen Klicks kann man spenden und der Betrag wird zu 100 Prozent an den Verein weitergeleitet – kostenlos für den Spender und den Verein. An der ersten Verdopplungsaktion zum Weltspartag 2019 waren fast 40 Projekte beteiligt und konnten insgesamt über 50 000 Euro Spenden sammeln.

Bilderstrecke zum Thema

Gastronomie öffnet wieder: Diese Regeln gelten seit Montag

Nach wochenlangem Betriebsverbot durften am Montag die Gastronomien in Bayern auch ihre Innenräume wieder öffnen. Wer sich nun aber auf einen Besuch beim Lieblingslokal freut, muss sich auf allerhand coronabedingte Maßnahmen einstellen. In unserer Bildergalerie haben wir die geltenden Regeln zusammengefasst.


Aktuell gibt es über 280 regionale Initiativen auf dem Spendenportal. Gerade in Zeiten von Corona freuen sich viele Vereine und Institutionen über eine finanzielle Unterstützung und können diese auch sehr gut brauchen. Wichtig für die Spender ist es, schnell zu sein, um pünktlich um 9 Uhr die Online-Spende auf den Weg zu bringen, denn erfahrungsgemäß ist das 10 000-Euro-Verdopplungsbudget der Sparkasse bereits nach wenigen Minuten verteilt.


Über aktuelle Entwicklungen in der Corona-Krise Sie haben selbst den Verdacht, an dem Virus erkrankt zu sein? Hier haben wir häufig gestellte Fragen zum Coronavirus zusammengestellt.

Die Anzahl der Corona-Infizierten in der Region finden Sie hier täglich aktualisiert. Die weltweiten Fallzahlen können Sie an dieser Stelle abrufen.


Wir informieren Sie mit unserem täglichen Corona-Newsletter über die aktuelle Lage in der Coronakrise, geben Ihnen Hinweise zum richtigen Verhalten und Tipps zum alltäglichen Leben. Hier kostenlos bestellen. Immer um 17 Uhr frisch in Ihrem Mailpostfach.

Sie bevorzugen Nachrichten zur Krise im Zeitungsformat? Erhalten Sie mit unserem E-Paper-Aktionsangebot immer die wichtigsten Corona-News direkt nach Hause: Ein Monat lesen für nur 99 Cent! Hier gelangen Sie direkt zum Angebot.


Sie wollen in der Corona-Krise helfen: Dann sind Sie in unserer Facebookgruppe "Nordbayern hilft" genau richtig!

en

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen, Erlangen