Donnerstag, 12.12.2019

|

Spaß und Infos für Groß und Klein in Eschenau

Der Familientag "Famifun" mit vielen Angeboten fand am Gymnasium Eckental statt - 23.09.2019 06:00 Uhr

Die Kinder konnten testen, wie es ist, ein Feuer zu löschen. © Harald Hofmann


"Famifun" heißt das bunte Spektakel, und in der Tat, jede Menge Spaß hatten die Familien, die in Scharen erschienen waren, an den Ständen, bei Mitmach-Aktionen, Vorführungen und Spielen für Jung und Alt. Und Attraktionen gab es zuhauf, rund 30 Stationen und Angebote sorgten bei bestem Wetter für ebenso gute Stimmung. Beim Naturquiz gab es knifflige Fragen zu beantworten, es galt einen Abenteuerparcours zu bewältigen; auch ein Morsediplom konnte erworben werden; Glücksrad und Schokokussschleuder standen parat und überall gab es kleine Belohnungen.

Doch die Organistatoren vom Amt für Kinder, Jugend und Familien ERH sorgten nicht nur für viel Spaß und Unterhaltung, sondern versorgten auch mit viel Informationen über die verschiedenen Unterstützungsangebote und boten örtlichen Vereinen und Organisationen eine schöne Plattform. Ob Pfadfinderbund, die Feuerwehr Eckental , der Familienstützpunkt Gleis 3, oder der Freundeskreis Tarnowskie Gory, sie alle trugen mit ihren Angboten zu einem bestens gelungenen Familienfest bei.

Hoch her ging es auch auf der Bühne mit Livemusik, Clowntheater, Pantomime, Akrobatik und einer tollen Feuer- und Gauklershow zum Abschluss. Etliche Foodtrucks versorgten alle Hungrigen, ebenso der Elternbeirat von Gymnasium und Mittelschule, die Kaffee und Kuchen boten, und manchem schmeckte auch das am Lagerfeuer selbstgebrutzelte Stockbrot ganz prima.

Bilderstrecke zum Thema

Spaß, Spiel und Infos bei Familientag Famifun in Eschenau

Der Landkreis Erlangen-Höchstadt veranstaltete seinen Familientag "Famifun" heuer in Eschenau. Attraktionen gab es zuhauf, rund 30 Stationen und Angebote sorgten bei bestem Wetter für ebenso gute Stimmung. Beim Naturquiz gab es knifflige Fragen zu beantworten, es galt einen Abenteuerparcours zu bewältigen; auch ein Morsediplom konnte erworben werden; Glücksrad und Schokokussschleuder standen parat und überall gab es kleine Belohnungen.


Ein rundum gelungenes Spaßfest für die ganze Familie, auch dank der Hilfe und des Engagments zahlreicher freiwilliger Helfer und Helferinnen.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach, Eschenau