20°

Samstag, 15.08.2020

|

Spektakulärer Unfall in Erlangen-Bruck: Auto geht in Flammen auf

Pkw verlor bei Crash Reifen - Verdacht auf Alkohol- oder Drogenkonsum - 03.07.2020 09:58 Uhr

Spektakulärer Unfall in Erlangen-Bruck

© Thorsten Hanspach


Ein spektakulärer Unfall, bei dem der Wagen des Verursachers mitten auf der Fürther Straße ausbrannte, ereignete sich am späten Donnerstagabend in Erlangen-Bruck. Der Fahrer, der aus Richtung Fürth unterwegs war, war kurz nach dem Bahnübergang nach rechts abgekommen und rammte in voller Fahrt einen dort parkenden Pkw. Dabei riss das rechte Vorderrad ab und flog einige Meter durch die Luft. Auf drei Rädern fuhr der Wagen noch rund hundert Meter weiter, bevor er mitten auf der Fahrbahn stehen blieb und in Flammen aufging. Ursache für den Brand waren vermutlich Funken, die das Metall auf dem Asphalt schlug. 

"Ich sah nur, wie da plötzlich ein Rad wegflog und der Wagen noch weiterfuhr", berichtet eine Zeugin, die hinter dem Unfallwagen fuhr. "Dann ist der Fahrer plötzlich aus dem Auto gesprungen und in das gegenüberliegende Gebüsch geflüchtet."

Dort konnte er wenig später von den eintreffenden Polizeikräften aufgespürt und festgenommen werden. Offenbar stand er unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Der Rettungsdienst versorgte seine leichten Verletzungen. 

Die Erlanger Feuerwehr löschte das Fahrzeug und streute den ausgelaufenen Kraftstoff ab.

Bilderstrecke zum Thema

Erlangen: Auto brennt in der Fürther Straße aus

„Ich sah nur, wie da plötzlich ein Rad wegflog und der Wagen noch weiterfuhr“, berichtet eine Zeugin, die den Unfall in Erlangen-Bruck beobachtet hat.


Während der Löscharbeiten sowie zur Beweisaufnahme durch die Polizei war die Früher Straße in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Ersten Einschätzungen nach liegt der Gesamtschaden bei rund 15.000 Euro.

Gegen den 49 Jahre alten Unfallverursacher, bei dem 1,8 Promille festgestellt wurden, wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie wegen Unfallflucht ermittelt. Darüber, ob er seinen Führerschein behalten kann, wird noch entschieden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

Dieser Artikel wurde am 3. Juli um 12.30 Uhr aktualisiert.

Torsten Hanspach

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bruck