-0°

Donnerstag, 03.12.2020

|

zum Thema

Stadt Erlangen definiert Maskenpflicht-Bereich

Schutzmaßnahmen für die gelbe Corona-Stufe werden umgesetzt - 20.10.2020 15:00 Uhr

Aufgrund der Warnstufe Gelb gilt derzeit in etlichen Bereichen von Erlangen eine Maskenpflicht.

20.10.2020 © Stefan Moessler-Rademacher


Nach Absprache mit der Polizei hat nun das Rechtsamt der Stadt Erlangen auch eine Skizze veröffentlicht, in denen die stark frequentierten Straßen und Plätze eingezeichnet sind, in denen ab sofort eine Maskenpflicht gilt.

Bilderstrecke zum Thema

Von Wuhan in die Welt: Die Ausbreitung der Corona-Pandemie

Anfang Dezember 2019 ging es in China los: Eine unbekannte Lungenentzündung stellt die Ärzte vor Rätsel. Mitte März ruft Bayern den Katastrophenfall aus - was ist in den Wochen und Monaten bis dahin geschehen? Ein Überblick.


Hinzu kommen noch der Bohlenplatz sowie die Freizeitanlage Bürgermeistersteg. Hier gilt ab 23 Uhr auch ein Alkoholverbot. Zudem gelten die bayernweiten Einschränkungen.

Warnstufe Gelb ist erreicht: In diesen Bereichen der Erlanger Innenstadt gilt nun eine Maskenpflicht.

19.10.2020 © Quelle: Stadt Erlangen


Hinzu kommt eine Sperrstunde in der Gastronomie, die um 23 Uhr beginnt. Ab 23 Uhr darf an Tankstellen kein Alkohol verkauft werden und weitere Maßnahmen, die durch den Freistaat vorgeben werden.

Die öffentlichen Plätze und Freizeitanlagen, auf denen ab 23 Uhr ein Alkoholverbot gilt sind der Bohlenplatz und die Freizeitanlage Bürgermeistersteg.

Bilderstrecke zum Thema

Gelb, Rot, Dunkelrot: Das sind die Corona-Regeln für Bayern

In bayerischen Regionen mit hohen Corona-Zahlen gelten strikte Beschränkungen für private Kontakte. Zudem wird die Maskenpflicht in den betroffenen Städten und Landkreisen deutlich ausgeweitet. Das hat das Kabinett am 15. Oktober 2020 beschlossen und eine Woche später um eine weitere Warnstufe erweitert.


Übrigens: Bayerns Gesundheitsämter sind seit Monaten am Limit und werden wegen der massiv angestiegenen Infektionszahlen unter anderem von Bundeswehrangehörigen und Mitarbeitern aus anderen Behörden unterstützt..

Hier gibt es mehr zum Thema Corona

 

 

en

5

5 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen