Sturm wütet im östlichen Landkreis Erlangen-Höchstadt

18.8.2017, 21:40 Uhr

© Klaus-Dieter Schreiter

Unter anderem waren mehrere Bäume auf die Straße zwischen Kalchreuth und Buchenbühl gefallen.

Enormes Glück hatte eine Mutter mit ihrem Kind, die die Straße zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Pkw befuhr als plötzlich ein Baum auf die Straße kippte. Der jungen Frau gelang es im letzten Moment ihren Wagen zu stoppen, so dass dieser nur leicht getroffen wurde.

Die Feuerwehr Kalchreuth schnitt das Fahrzeug mit Motorsägen frei und machte auch die Straße wieder befahrbar.

 Mutter und Kind kamen mit dem Schrecken davon. Verletzt wurde niemand.

Keine Kommentare