Täter drangen in Erlanger Rathaus ein

9.10.2018, 18:10 Uhr
Das Erlanger Rathaus.

Das Erlanger Rathaus. © Bernd Böhner

Noch weiß weder Polizei noch Stadt, was die Täter im Rathaus am Rathausplatz gesucht haben. Fest steht nur: Unbekannte brachen im Zeitraum von vergangenem Freitag (18.45 Uhr) bis Montagfrüh (6 Uhr) in das Gebäude ein.

Die Einbrecher gelangten über ein Fenster in die Räumlichkeiten des Bürgeramts, genau genommen in den Bereich der Ausländerbehörde, wie Stadtsprecher Christofer Zwanzig im EN-Gespräch präzisierte. Der betroffene Bereich blieb bis Montagnachmittag geschlossen.

Im Inneren des Gebäudes öffneten die Täter gewaltsam mehrere Türen und durchsuchten verschiedene Büros. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Ob die Täter bei dem Einbruch Wertgegenstände erbeutet haben, konnte bislang nicht festgestellt werden, betonte ein Polizeisprecher auf Anfrage.

Die weiteren Ermittlungen liegen beim Fachkommissariat für Einbruchsdelikte, das Zeugen unter der Rufnummer (0911) 21 12-33 33 dringend um Hinweise bittet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.