Mittwoch, 01.04.2020

|

Tödlicher Unfall in Eckental: Holzteile erschlugen jungen Mann

26-Jährigen erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen - 17.03.2020 14:07 Uhr

Der 26-Jährige war am frühen Nachmittag in einem Betrieb mit Arbeiten an übereinander gestapelten Holzteilen beschäftigt. Hierbei löste sich ein Großteil der oberen Stücke und fiel auf den 26-jährigen Mann.

Dieser wurde so schwer verletzt, dass er trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch vor Ort verstarb.

Das zuständige Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei übernahm vor Ort die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

ots E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Eckental