Freitag, 13.12.2019

|

Unter Drogen auf der Autobahn bei Erlangen

Kokain geschnupft: Polizei zieht zwei Männer aus dem Verkehr. - 15.11.2019 16:17 Uhr

Zunächst wurde an der Rastanlage Aurach Süd ein 29-Jähriger mit einem Kleinbus überprüft. Nachdem sich Hinweise auf Drogenmissbrauch ergaben, wurde ein Vortest durchgeführt. Der Test war positiv auf die Einnahme von Opiaten.

Dann wurde auf Höhe der Ausfahrt Höchstadt-Ost ein 36-Jähriger, ebenfalls mit einem Kleinbus unterwegs, kontrolliert. Auch hier stellten die Beamten Hinweise auf die Einnahme von Drogen fest. Durch einen Vortest erhärtete sich der Verdacht. Dieser war positiv auf Amphetamin und Kokain.

In beiden Fällen wurde eine Blutentnahme durchgeführt, ein Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten eingeleitet und die Weiterfahrt für 24 Stunden untersagt.

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen