Verlassene Sportplätze: Einsamkeit in der Corona-Krise

16.3.2020, 15:42 Uhr
Die große Leere auf dem Eis: Hier in Höchstadt ist die Halle verweist - wie so viele andere Sportstätten in Erlangen und dem Landkreis Erlangen-Höchstadt. Schaut man sich um, entstehen bizarre Bilder.
1 / 15

Die große Leere auf dem Eis: Hier in Höchstadt ist die Halle verweist - wie so viele andere Sportstätten in Erlangen und dem Landkreis Erlangen-Höchstadt. Schaut man sich um, entstehen bizarre Bilder. © Eduard Weigert

Der Amateursport ist wegen des Coronavirus eingestellt, Bayern hat den Katastrophenfall ausgerufen. Die Sportplätze und Hallen sind geschlossen.
2 / 15

Der Amateursport ist wegen des Coronavirus eingestellt, Bayern hat den Katastrophenfall ausgerufen. Die Sportplätze und Hallen sind geschlossen. © Eduard Weigert

Am Freitag hätten hier normalerweise mehr als 1000 Zuschauer den Höchstadter EC beim Playoff-Auftakt angefeuert. Stattdessen ist das Eisstadion inzwischen selbst für private Schlittschuhläufer komplett gesperrt.
3 / 15

Am Freitag hätten hier normalerweise mehr als 1000 Zuschauer den Höchstadter EC beim Playoff-Auftakt angefeuert. Stattdessen ist das Eisstadion inzwischen selbst für private Schlittschuhläufer komplett gesperrt. © Eduard Weigert

Auch kein Fußball mehr: Bis zum Ende der Osterferien, dem 19. April, hat der Bayerische Fußball-Verband den Betrieb eingestellt. Am Waldsportpark, hier tritt normalerweise die Spielvereinigung Erlangen an, ist der Platz gesperrt.
4 / 15

Auch kein Fußball mehr: Bis zum Ende der Osterferien, dem 19. April, hat der Bayerische Fußball-Verband den Betrieb eingestellt. Am Waldsportpark, hier tritt normalerweise die Spielvereinigung Erlangen an, ist der Platz gesperrt. © Klaus-Dieter Schreiter

Der SC Eltersdorf darf ebenfalls weder spielen noch trainieren. In der Fußball-Bayernliga wollte die erste Mannschaft eigentlich um den Aufstieg mitkämpfen. Daraus wird erst einmal nichts. Und auch auf den Tennisplätzen herrscht nur eines: Ruhe.
5 / 15

Der SC Eltersdorf darf ebenfalls weder spielen noch trainieren. In der Fußball-Bayernliga wollte die erste Mannschaft eigentlich um den Aufstieg mitkämpfen. Daraus wird erst einmal nichts. Und auch auf den Tennisplätzen herrscht nur eines: Ruhe. © Klaus-Dieter Schreiter

Soziale Kontakte aller Art sollen Spieler und Trainer vermeiden. Ein Besuch im Fitnessstudio ist daher untersagt - und auch die Jahreshauptversammlung ist auf unbestimmte Zeit verschoben.
6 / 15

Soziale Kontakte aller Art sollen Spieler und Trainer vermeiden. Ein Besuch im Fitnessstudio ist daher untersagt - und auch die Jahreshauptversammlung ist auf unbestimmte Zeit verschoben. © Klaus-Dieter Schreiter

Für die Kegler ist die Saison vorerst beendet, auch für die Bundesliga-Spielerinnen des FSV Bruck. Maximilian Dürl hat in Eltersdorf die Anlage ebenfalls gesperrt.
7 / 15

Für die Kegler ist die Saison vorerst beendet, auch für die Bundesliga-Spielerinnen des FSV Bruck. Maximilian Dürl hat in Eltersdorf die Anlage ebenfalls gesperrt. © Klaus-Dieter Schreiter

Keine Kugeln rollen: Die Deutsche Billardunion hat den gesamten Spielbetrieb bis auf unbestimmte Zeit abgesagt. Das trifft auch die Teams des ATSV Erlangen, die erste Mannschaft spiel in der zweiten Liga. Der Verein hat zudem die geplante Jahreshauptversammlung abgesagt.
8 / 15

Keine Kugeln rollen: Die Deutsche Billardunion hat den gesamten Spielbetrieb bis auf unbestimmte Zeit abgesagt. Das trifft auch die Teams des ATSV Erlangen, die erste Mannschaft spiel in der zweiten Liga. Der Verein hat zudem die geplante Jahreshauptversammlung abgesagt. © Klaus-Dieter Schreiter

Ansonsten herrscht hier Hochbetrieb: Doch die Bundesliga-Handballer des HC Erlangen trainieren in der Hiersemannhalle ebenso nicht wie die Amateursportler.
9 / 15

Ansonsten herrscht hier Hochbetrieb: Doch die Bundesliga-Handballer des HC Erlangen trainieren in der Hiersemannhalle ebenso nicht wie die Amateursportler. © Klaus-Dieter Schreiter

Keine Field Goals, keine Touchdowns: Auch die American Footballer der Region, hier das Feld der Herzo Rhinos, haben vorerst bis 22. März Trainingspause.
10 / 15

Keine Field Goals, keine Touchdowns: Auch die American Footballer der Region, hier das Feld der Herzo Rhinos, haben vorerst bis 22. März Trainingspause. © Anestis Aslanidis

Die Gänseblümchen stört die Trainingspause keineswegs. Sie wachsen überall und passen zum Frühlingswetter.
11 / 15

Die Gänseblümchen stört die Trainingspause keineswegs. Sie wachsen überall und passen zum Frühlingswetter. © Anestis Aslanidis

12 / 15

"Wie jedes Wochenende: Geisterspiel!" – humorvoll hatten die Fußballer beim 1. FC Herzogenaurach ihre Landesliga-Partie gegen Schwabach angekündigt. © Anestis Aslanidis

Doch die fiel ganz aus – und auf der Ersatzbank tummelten sich am Sonntagnachmittag höchstens ein paar Geister.
13 / 15

Doch die fiel ganz aus – und auf der Ersatzbank tummelten sich am Sonntagnachmittag höchstens ein paar Geister. © Anestis Aslanidis

Die Geschäftsstelle und das Kletterzentrum der DAV Sektion Erlangen bleiben geschlossen. Hier, wo sich sonst zahlreiche Sportler tummeln, ist nun nichts los.
14 / 15

Die Geschäftsstelle und das Kletterzentrum der DAV Sektion Erlangen bleiben geschlossen. Hier, wo sich sonst zahlreiche Sportler tummeln, ist nun nichts los. © Klaus-Dieter Schreiter

Wann der Ball wieder rollt, kann aktuell niemand seriös beantworten. Bei Fußball-Bezirksligist SV Tennenlohe haben sie ihn trotzdem schon einmal bereit gelegt.
15 / 15

Wann der Ball wieder rollt, kann aktuell niemand seriös beantworten. Bei Fußball-Bezirksligist SV Tennenlohe haben sie ihn trotzdem schon einmal bereit gelegt. © Klaus-Dieter Schreiter