Freitag, 20.09.2019

|

VR-Brillen zeigen Erlangen im Panoramablick

Tourismus und Marketing Verein stellt Brillen zur Verfügung - 25.08.2019 15:00 Uhr

Mit sogenannten VR-Brillen lassen sich Städte und ihre Sehenswürdigkeiten in Form von 360-Grad-Aufnahmen erleben. Auch der Erlanger Tourismus und Marketing Verein stellt ab Montag solche Brillen zur Verfügung. © Sebastian Karnatz


Der Erlanger Tourismus und Marketing Verein (ETM) stellt sogenannte Virtual Reality-Brillen (VR-Brillen) zur Verfügung, mit denen Besucher einen Panoramablick etwa über Rathaus, Schlossplatz und Schlossgarten haben.

Bereits seit einiger Zeit haben Besucher der Webseite (www.erlangen.info) die Möglichkeit, Erlangen "vom Sofa aus zu erkunden", wie es in einer Mitteilung des ETM heißt. Denn auf der Webseite können Interessierte die 360-Grad-Panoramen schon seit längerem abrufen. Nun folgt der nächste Schritt, da die Stadtansichten erst in den VR-Brillen richtig zur Geltung kommen. Touristen und Besucher der Tourist-Information dürfen sich über neue Blickwinkel auf die Stadt freuen. Ein Teil der Aufnahmen sei extra per Drohnentechnik für den ETM produziert worden, heißt es in der Mitteilung.

Touristisch berge sich in den 360-Grad-Aufnahmen ein sehr "großes Potenzial" und werde von vielen Destinationen bereits genutzt, um auf Messen, Veranstaltungen und per App-Store das Urlaubsziel so realitätsnah wie möglich zu präsentieren. Auch das Erlanger Tagungsbüro nutzt diese Technik bereits für seine Mitglieder, um Veranstaltungsorte "gekonnt in Szene zu setzen". Doch auch aus touristischer Sicht sei es ein Mehrwert. 

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen