22°

Sonntag, 12.07.2020

|

zum Thema

Wegen Corona: Erlanger Schlossgartenfest abgesagt

Universität Erlangen-Nürnberg folgt Vorgaben der Bundesregierung - 21.04.2020 10:34 Uhr

Über 6000 Besucher kamen 2019 zum Schlossgartenfest. In diesem Jahr macht das Coronavirus den Organisatoren des Gartenfests einen Strich durch die Rechnung. © Klaus-Dieter Schreiter


Das Schlossgartenfest in Erlangen ist abgesagt. Damit folgt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg den Vorgaben der Bundesregierung und des Freistaats, wonach aufgrund der Coronapandemie sämtliche Großveranstaltungen bis vorerst 31. August untersagt sind. 

"Wir bedauern sehr, dass unser Schlossgartenfest in diesem Jahr nicht stattfinden kann", sagt FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger in einer Erklärung. "Doch wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber den tausenden Universitätsangehörigen und Alumni sowie Freunden und Förderern der FAU, die das Fest in jedem Jahr besuchen, bewusst." 

Bilderstrecke zum Thema

Wegen Corona: Diese Events in der Region fallen 2020 aus

Nun steht es fest: Bis 31. August werden alle Großveranstaltungen in Deutschland abgesagt. Welche Events und Festivals betrifft das in der Region?


Die laufenden Vorbereitungen für das traditionelle Fest wurden bereits im März mit Beginn der Ausgangsbeschränkungen vorsorglich gestoppt und lagen seitdem auf Eis. Der Kartenverkauf, der Anfang April hätte starten sollen, wurde ganz eingestellt. "Wir waren der Auffassung, dass es angesichts der unklaren Situation unverantwortlich sei, die Planungen zum Schlossgartenfest weiter voranzutreiben und zum Teil erhebliche finanzielle Belastungen für die Beteiligten zu erzeugen“, erklärt der FAU-Präsident. Damit reiht sich das Schlossgartenfest in die Reihe fränkischer Großveranstaltungen, die der Coronapandemie zum Opfer fallen. 


Hier gibt´s mehr rund ums Erlanger Schlossgartenfest


Ein neuer Termin für 2021 steht bereits. Am 26. Juni (Ausweichtermin 3. Juli) soll im Schlossgarten mit rund 6000 Studierenden, Universitätsangehörigen, sowie Gästen aus Universität, Politik, Wirtschaft, und Wissenschaft gefeiert werden. "Wir haben uns fest vorgenommen, unsere Gäste mit vielen Neuheiten zu überraschen“, verrät Hornegger.

Bilderstrecke zum Thema

Lichterspiel am Nachthimmel: Das Feuerwerk beim Schlossgartenfest

Um kurz nach 23 Uhr stiegen die Raketen am Erlanger Hugenottenbrunnen empor und verzauberten die Besucher des Erlanger Schlossgartenfestes mit einem lauten und beeindruckenden Feuerwerk. Die Bilder dazu gibt es hier.


Bis auf wenige Ausnahmen wird das Schlossgartenfest seit 1951 von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ausgerichtet. Der Sommerball gilt als eines der größten Gartenfeste Europas und stellt einen gesellschaftlichen Höhepunkt in Erlangen dar.

Eine der Attraktionen der Ballnacht ist das Barockfeuerwerk mit anschließenden Hochfeuerwerk. Erste Überlegungen, die Ballerei ausfallen zu lassen, wurden im vergangenen Jahr angestellt, nachdem der Stadtrat mehrheitlich den Klimanotstand ausgerufen hatte.

Bilderstrecke zum Thema

Schicke Roben, gute Stimmung: Erlangen schwitzt beim Schlossgartenfest

Bei bestem Sommerwetter ist das 65. Schlossgartenfest am Samstagabend in Erlangen gestartet. Tausende Besucher strömten in feiner Abendgarderobe in den Schlossgarten. Wir haben die festlichen Bilder!


"Es gibt Überlegungen, das Feuerwerk abzuschaffen", bestätigte damals Katrin Piecha von der FAU-Pressestelle eine Anfrage der Erlanger Nachrichten. Bei der FAU werde, hieß es weiter, bereits nach möglichen Alternativen wie Laser- oder Licht-Shows Ausschau gehalten.


Über aktuelle Entwicklungen in der Corona-Krise Sie haben selbst den Verdacht, an dem Virus erkrankt zu sein? Hier haben wir häufig gestellte Fragen zum Coronavirus zusammengestellt.

Die Anzahl der Corona-Infizierten in der Region finden Sie hier täglich aktualisiert. Die weltweiten Fallzahlen können Sie an dieser Stelle abrufen.


Wir informieren Sie mit unserem täglichen Corona-Newsletter über die aktuelle Lage in der Coronakrise, geben Ihnen Hinweise zum richtigen Verhalten und Tipps zum alltäglichen Leben. Hier kostenlos bestellen. Immer um 17 Uhr frisch in Ihrem Mailpostfach.

Sie bevorzugen Nachrichten zur Krise im Zeitungsformat? Erhalten Sie mit unserem E-Paper-Aktionsangebot immer die wichtigsten Corona-News direkt nach Hause: Ein Monat lesen für nur 99 Cent! Hier gelangen Sie direkt zum Angebot.


Sie wollen in der Corona-Krise helfen: Dann sind Sie in unserer Facebookgruppe "Nordbayern hilft" genau richtig!

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen