28°

Montag, 22.07.2019

|

Weiter ohne Gegentreffer

Fußball: Frauen des TSV Brand besiegen Gremsdorf mit 2:0 - 17.09.2009

Von Beginn an kam kein wirklicher Spielfluss zustande und gefährlich wurde es auf beiden Seiten nur durch lange Bälle auf die schnellen Stürmerinnen.

Eben durch so eine Aktion gingen die Brander dann auch in der 20. Minute mit 1:0 in Führung: Marion Trautner flankte aus dem Halbfeld auf ihre Sturmpartnerin Manuela Mörlein, die aus gut acht Metern vollstreckte.

Danach plätscherte das Spiel weiter vor sich hin, Torchancen waren Mangelware. Nach der Halbzeitpause dasselbe Bild: Unkonzentriertheiten und unnötige Ballverluste ließen keinen vernünftigen Spielaufbau zu. Daher dauerte es auch bis zur 89. Minute, ehe wiederum Manuela Mörlein nach einem Fehler der Gremsdorfer Torhüterin zum erlösenden 2:0 einschob.

Rang drei in der Tabelle

Das einzig positive Resumee dieses Spiels: Die drei Punkte blieben in Brand und man ist nach drei Spieltagen weiterhin ohne Gegentreffer. Der TSV liegt damit auf Rand drei in der Tabelle.

TSV Brand: Anja Lösel, Nadine Dorsch, Claudia Schmidt, Christina Schumm, Silke Dorsch, Tamara Gack, Sandra Merkel (62. Lisa Hristschenko), Carina Ebenhack, Manuela Mörlein (90. Mano Schmidt), Linda Seufert, Marion Trautner

Tore: Manuela Mörlein (20., 89.) 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Brand