Verdächtiger festgenommen

Wiederholungstäter: Exhibitionist zeigt sich wiederholt in Mittelfranken

min

29.9.2022, 13:51 Uhr

Am Mittwochabend hat ein Mann in Erlangen sich gegen 22:00 Uhr in Blickrichtung eines Wohnhauses entblößt. Der 52-Jährige wurde bei einem Wohnhaus am Europakanal gesichtet. Er wurde dabei beobachtet, wie er masturbierte und sein Glied zeigte, berichtet das Polizeipräsidium Mittelfranken. Die Beamten der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt fahndeten den Mann daraufhin. Der Täter wurde anschließend in der Nähe des Wohngebäudes gefunden.

Das Polizeipräsidium Mittelfranken berichtet, dass sich gestern bereits ein ähnlicher Fall zutrug. Anhand der Vorgehensweise und der Beschreibung des Mannes stellten die Beamten fest, dass es sich hierbei um denselben Täter handelt. Derzeit ermittelt das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen die Vorfälle.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.