Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

11.5.2021, 13:53 Uhr
Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
1 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
2 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
3 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
4 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
5 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
6 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
7 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
8 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
9 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
10 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
11 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
12 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
13 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
14 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
15 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
16 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
17 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
18 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
19 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
20 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
21 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel

Erlangen: Serie 300m: An der Bayreuther Strasse, direkt am Beginn des Böttiger Steig steht die Burgbergkapelle (Kapelle zum Heiligen Grab) Wenige meter oberhalb treffen Bergstraße und An den Kellern auf den Böttiger Steig. Im Umkreis hiervon gibt es reichlich zu sehen: Dem Böttiger Steig folgend, an den letzten Häusern vorbei und dann in den
22 / 22
Wild und idyllisch: Der Burgberg in Erlangen

Geheimnisvoller Burgberg Erlangen: Der Böttigersteig führt unseren Fotografen Harald Sippel an den letzten Häusern vorbei in den "Urwald" oberhalb des Eisenbahntunnels. Hier sind Pfadfinder zuhause. Nebenan lagert die Stadt Erlangen ausrangierte Kunstwerke wie z.B. die roten Pinnadeln. © Harald Sippel