11°

Mittwoch, 12.05.2021

|

Wohin mit Problemmüll im Landkreis ERH?

Landratsamt gibt Termine bis Juni 2021 bekannt - 04.05.2021 14:55 Uhr

Sogenannter Problemmüll wie giftige Lacke und Farben können bei den mobilen Sammelstellen im Landkreis ERH abgegeben werden.

04.05.2021 © Claudia Lehner


Die mobile Sammlung wird von der Firma Hofmann unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt. Ein Mitarbeiter des Landratsamts wird an jeder Sammlung vor Ort sein.

Das sind die Termine:

am 10. Mai 

  •  Möhrendorf: von 15 bis 16 Uhr auf dem Parkplatz Sportplatz
  •  Röttenbach von 17 bis 18 Uhr im Lohmühlweg

 am 11. Mai

  • Buckenhof von 15 bis 16 Uhr am Feuerwehrgerätehaus
  • Bubenreuth von 17 bis 18 Uhr am Bauhof

am 12. Mai

  • in Zentbechhofen von 15 bis 16 Uhr im Aischer Weg
  • in Mühlhausen von 17 bis 18 Uhr am Parkplatz Sportplatz

am 17. Mai

  • in Adelsdorf von 17 bis 18 Uhr am Bauhof

am 18. Mai

  • in Wachenroth von 17 bis 18 Uhr in der Gartenstraße

am 19. Mai 

  • in Uttenreuth von 15 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz am Schloss

am 20. Mai

  • in Forth von 15 bis 16 Uhr am Schlossplatz
  • in Heroldsberg von 17 bis 18 Uhr am Festplatz

am 25. Mai

  • in Baiersdorf von 15 bis 17 Uhr am Bauhof

 am 26. Mai

  • in Gremsdorf von 15 bis 16 Uhr Am Sportplatz
  • in Vestenbergsgreuth von 17 bis 18 Uhr am Parkplatz Rodelbahn

am 27. Mai

  • in Kalchreuth von 15 bis 16 Uhr am Bauhof
  • in Buckenhof von 17 bis 18 Uhr am Feuerwehrgerätehaus

am 28. Mai

  • in Höchstadt von 15 bis 17 Uhr Am Eisstadion

am 31. Mai

  •  in Münchaurach von 15 bis 16 Uhr in der Schulstraße; SC 1948
  • in Weisendorf von 17 bis 18 Uhr auf dem Festplatz

am 1. Juni

  • in Zeckern von 15 bis 16 Uhr am Bauhof
  • in Heßdorf von 17 bis 18 Uhr am Landkreisbauhof

am 2. Juni

  • in Herzogenaurach von 15 bis 17 Uhr am Parkplatz Weihersbach 

Bilderstrecke zum Thema

Trend "Plogging": Jogger sammeln Müll in Erlangen

Sich körperlich bewegen und dabei etwas für die Umwelt tun: Genau diese beiden Ziele verfolgt die neue Trendsportart "Plogging". Dabei werden Jogger mit einem gelben Sack ausgestattet und sammeln auf ihrer Laufstrecke Müll ein. Das Event findet nun wöchentlich in Erlangen statt, denn in der Gruppe "ploggt" es sich gleich leichter.


    Laut Landratsamt dürfen die angelieferten Problemabfälle  haushaltsübliche Kleinmengen (Kofferraumladung) nicht überschreiten.

    Kleinmengen gebrauchter Haushaltsbatterien werden im Ausnahmefall noch bei den stationären Schadstoffsammelstellen im Landkreis angenommen. Beim Kauf neuer Gerätebatterien sind die Geschäfte verpflichtet, die alten Batterien unentgeltlich entgegenzunehmen!

    Altöl sollte bei den Sammlungen nicht mehr angeliefert werden (kostenfreie Rücknahmepflicht der Ölverkaufsstellen). Nur in Ausnahmefällen wird bei den Sammlungen die Abgabe von maximal 20 Litern Altöl akzeptiert.

    Unzerschnittene Autoreifen ohne Felgen (bis zu einem Durchmesser von max.1,20 m) können Sie bei den Recyclinghöfen Eckental, Herzogenaurach, Medbach und Erlangen (Umladestation) gegen Entgelt abgeben. Bitte führen Sie Ihre ausgedienten Pkw- und Lkw- Reifen unbedingt über Reifendienste bzw. Kfz-Werkstätten dem Recycling zu.

    Flüssige Problemabfälle müssen unbedingt in fest verschlossenen Behältnissen angeliefert werden. Sie können an der Sammelstelle nicht umgefüllt werden (Ausnahme: Kleinmengen Altöl). Schadstoffhaltige Flüssigkeiten dürfen keinesfalls zusammengeschüttet werden, um chemische Reaktionen zu vermeiden.

    Weitee Tipps und Infos zum Thema Müll finden Sie auf den Seiten des Landratsamts.

    Seite drucken

    Seite versenden


    weitere Meldungen aus: Möhrendorf, Gremsdorf, Höchstadt