10°

Montag, 23.09.2019

|

Zu laute Musik? Mann schlägt auf Jugendliche ein

Nach einem kurzen Wortgefecht schlug der Passant unvermittelt zu - 24.08.2019 10:11 Uhr

Freitagabend ist es in Erlangen zu einer handfesten Auseinandersetzung in der Elise-Spät-Straße in Erlangen gekommen, meldet die Polizei. Drei junge Männer im Alter zwischen 16 und 19 Jahren waren gegen 22:30 Uhr unterwegs und hörten Musik. Das gefiel einem anderen Passanten offenbar nicht.

Es entwickelte sich ein kurzes Wortgefecht und der Mann Ende 20 forderte die Gruppe auf, die Musik auszuschalten. Die wollte dem Wunsch nicht nachkommen und so schlug der Mann einem der Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht, so die Polizei. Der Angriff kam unvermittelt. Zudem schubste er einen weiteren aus der Gruppe gegen dort abgestellte Fahrräder.

Bis die Polizei ankam, war der Angreifer schon weg. Allerdings liegen Hinweise auf dessen Identität vor, so die Polizei.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

ikö

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen