15°

Sonntag, 25.10.2020

|

Erst Sonne, dann Kaltfront: Wetterumschwung in Franken

Bis zu 17 Grad am Tag des Herrn - Regenfälle am Montag - vor 6 Stunden

+++ Am Sonntag zeigt sich der goldene Herbst noch einmal von seiner schönsten Seite. Tagsüber bleibt es freundlich und trocken und die Sonne scheint. Maximal werden bis zu 17 Grad erreicht. Ein leichter Wind weht aus Südost. In den Tälern der östlichen Fränkischen Schweiz gibt es einzelne Frühnebelfelder. Ansonsten verhindert der Wind die Nebelbildung.

Bilderstrecke zum Thema

Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite

Bunt gefärbtes Laub und strahlendener Sonnenschein: Gerade zeigt sich der Herbst in den Fürther Parkanlagen von seiner allerschönsten Seite.



Thermen, Escape Rooms, Netflix: Freizeit-Tipps für den Herbst


+++ Zum Start in die neue Woche wird es wieder ungemütlicher. Eine Kaltfront bringt uns am Montag bedeckten Himmel und zeitweilige Regenfälle. Der Südwestwind frischt in höheren Lagen stark auf. Das Thermometer klettert nur noch auf 12 Grad.

+++ Am Dienstag zieht die Kaltfront nach Südosten ab. Die Wolkendecke löst sich allerdings nur zögerlich auf. Bei schwachem Wind sind bis zu 13 Grad drin.

nb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region