11°

Mittwoch, 17.07.2019

|

Erstes Pilzschutzgebiet in Franken eröffnet

Forschungen in einem Hektar großen Gebiet nahe Würzburg geplant - 12.07.2019 17:46 Uhr

Um die Erforschung der Pilze wollen sich ehrenamtlich die Pilzfreunde Mainfranken kümmern. © Ernst Gruner


Zudem sind Informationsveranstaltungen für Bürger geplant. Das Waldstück bei Würzburg sei gewählt worden, weil es typisch für die Fränkische Platte sei, sagte ein Forstsprecher. Um die Erforschung wollen sich ehrenamtlich die Pilzfreunde Mainfranken kümmern. Von ihnen stammt laut Staatsforsten auch die Idee. Das Schutzgebiet ist zunächst für zehn Jahre festgelegt. 

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Region