Mittwoch, 13.11.2019

|

zum Thema

Explosion in Schaeffler-Werk: Mehrere Schwerverletzte

Großeinsatz in Eltmann - Keine Gefahr für die Bevölkerung - 15.05.2017 14:34 Uhr

Durch die Explosion in einem Schaeffler-Werk in Eltmann wurden mehrere Menschen verletzt. © NEWS5 / Herse


Bei einer Explosion in einer Fabrik des Autozulieferers Schaeffler sind im unterfränkischen Eltmann (Landkreis Haßberge) vier Menschen schwer verletzt worden. Der Notruf ging am Montagvormittag gegen 10.15 Uhr ein, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken bestätigte.

Nach den bisherigen Ermittlungen kam es an einer Reinigungsanlage für Industriesalze zu einer Explosion und einem anschließenden Brand. Die Feuerwehr konnte den nach dem Vorfall entstandenen Brand schnell löschen. Die Mitarbeiter im Werk Eltmann mussten ihre Arbeitsplätze kurzzeitig verlassen, der Großteil der Beschäftigten kann mittlerweile wieder seiner Arbeit nachgehen.

Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen hinsichtlich der Ursache des Betriebsunfalls und der Schadenshöhe aufgenommen. Auch die Staatsanwaltschaft Bamberg und das Bayerische Landeskriminalamt sind in die Ermittlungen mit eingebunden.

Der Artikel wird ständig aktualisiert. 

Bilderstrecke zum Thema

Mehrere Schwerverletzte bei Explosion in Schaeffler-Werk

Im Schaeffler-Werk in der Industriestraße in Eltmann gab es am Montagvormittag eine Explosion, bei der vier Menschen schwere Verletzungen erlitten. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot vor Ort im Einsatz.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

sha/dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herzogenaurach