-1°

Dienstag, 09.03.2021

|

Explosion in Unterfranken: Rentner stirbt beim Schnapsbrennen

Eine Destillieranlage auf seiner Terrasse verursachte das Unglück - 27.09.2019 11:19 Uhr

Bei einer Explosion beim Schnapsbrennen ist ein Rentner in Unterfranken tödlich verletzt worden. Er sei seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus erlegen, teilte die Polizei am Freitag mit. Was zu der Explosion der Destillieranlage in Bergrheinfeld bei Schweinfurt führte, blieb erst einmal unklar. Der 60-Jährige hatte sie im Bereich der Terrasse eines Hauses betrieben. Durch deren Benutzung war den Angaben zufolge die Grundlage für die Explosion gelegt worden. Details nannte die Polizei zunächst nicht. Nach dem Vorfall am Mittwochabend war der Mann in ein Krankenhaus geflogen worden.

Bekannt ist bislang nur, dass gegen 20.25 Uhr ein Notruf die Polizeiinspektion Schweinfurt erreichte. Zunächst war noch von einer Verpuffung die Rede, die auf einem Privatgrundstück stattgefunden hatte. Vor Ort fanden sie den 60-jährige Rentner zwar bei Bewusstsein, jedoch mit schweren Verbrennungen am ganzen Körper auf.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


dpa, mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region