-2°

Sonntag, 17.01.2021

|

Deshalb kreiste ein Polizei-Hubschrauber über Pfeifferhütte

Zeugen hatten Hilferufe gehört und die Beamten verständigt - 21.12.2020 16:07 Uhr

Der Helikopter kreiste am Montag aufgrund einer Personensuche über Pfeifferhütte.

21.12.2020 © privat


Wie die Polizei Mittelfranken am Nachmittag mitteilte, hatten Zeugen Hilferufe aus einem Waldstück bei Pfeifferhütte gehört und die Beamten verständigt. Die Polizisten suchten daraufhin die Gegend ab. "Ein Kriminalfall liegt hier aber nicht vor", bestätigte ein Sprecher. Vielmehr hatte sich eine Hundestaffel zu Ausbildungszwecken ohnehin in der Nähe befunden und wurde zu dem Einsatz hinzugezogen. Auch der Hubschrauber unterstütze die Suche aus der Luft aus.

Schließlich konnten die Beamten durch die Befragung der Anwohner ermitteln, dass die Rufe wohl von einem jungen Mädchen stammten, das zuvor umgeknickt war und deshalb verletzt um Hilfe gerufen hatte.

Bilderstrecke zum Thema

Missbrauch, Stalking, Mord: Straftaten in Bayern in Zahlen

Die Strafverfolgungstatistik dokumentiert rechtskräftig, wie viele Personen im Jahr 2019 in Bayern rechtskräftig verurteilt wurden. Wir haben die Zahlen für Sie grafisch zusammengestellt.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pfeifferhütte