Sonntag, 08.12.2019

|

Lkw rollte los: Kraftfahrer in Fahrertür eingeklemmt

29-Jähriger musste im Krankenhaus sofort notoperiert werden - 25.07.2019 15:48 Uhr

Gegen 19.20 Uhr fuhr der 29-jährige Kraftfahrer seinen Sattelzug auf die Rastanlage Feucht/West und stellte ihn auf der Durchfahrtsspur hinter einem anderen Sattelzug ab. Er wollte bereits aus dem Führerhaus steigen und öffnete dafür die Fahrertür, als sein Sattelzug plötzlich nach vorne losrollte. Die Polizei geht davon aus, dass die Handbremse nicht richtig gezogen war. Das Fahrzeug prallte mit geöffneter Tür gegen den Auflieger des geparkten Lkw.

Dabei schloss sich die Tür, sodass der Fahrer zwischen der Kabine und der Fahrertür eingeklemmt war. Zwei Lkw-Fahrer befreiten den Mann aus seiner brenzligen Lage und leisteten Erste Hilfe. Im Anschluss wurde der 29-Jährige von einem Rettungswagen ins Klinikum Nürnberg-Süd eingeliefert, wo er sofort notoperiert werden musste. Laut Angaben der Polizei erlitt der Kraftfahrer schwerste Verletzungen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Feucht