Mittwoch, 01.04.2020

|

160.000 Euro Schaden: Mehrere Autos kollidieren auf A73

Es wurden fünf Personen verletzt - Über 160.000 Euro Sachschaden - 07.03.2020 23:06 Uhr

Rettungskräfte der Feuerwehr Forchheim befreiten eingeklemmte Personen aus einem verunglückten Fahrzeug. © Feuerwehr Forchheim/Wolfgang Penther


Bei einem Unfall bei Forchheim sind am Samstagnachmittag mehrere Menschen verletzt worden. Auf der A73 zwischen Forchheim-Süd und Baiersdorf hatte ein 78-jähriger Fahrer seinen BMW beim Auffahren auf die Autobahn in Richtung Nürnberg direkt auf den linken Fahrstreifen gezogen. Dort kollidierte er mit dem BMW eines 29-jährigen Mannes aus dem Landkreis Bamberg. Dieser konnte nicht mehr reagieren, prallte mit dem Unfallverursacher zusammen und schleuderte in die Mittelleitplanke, wie die Polizei am Abend mitteilte.

Ein hinter den beiden fahrender 20-jähriger Erlanger verlor daraufhin die Kontrolle über seinen Fiat Panda und geriet ins Schleudern. Nach Angaben eines Polizeisprechers seien die zwei Autos mit 200 km/h unterwegs gewesen, als der ältere BMW-Fahrer ausscherte.

Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin mussten durch die Feuerwehr Forchheim aus dem Wrack befreit werden und wurden durch den Unfall verletzt. Die Insassen des Fiat im Alter von 17 bis 20 Jahren trugen leichte Verletzungen davon.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden von rund 40.000, 120.000 und 1.500 Euro. An einem weiteren beteiligten BMW eines 19-jährigen Forchheimers entstand ein Schaden von rund 2000 Euro durch Trümmerteile. Der Schaden an zwei weiteren Pkw, die auf der Gegenfahrbahn durch umherwirbelnde Trümmerteile getroffen wurden, wird noch ermittelt.

Der Artikel wurde am Samstag zuletzt um 23.05 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 


Kennen Sie schon unseren Chefredakteurs-Newsletter? Die NN-Chefredakteure Alexander Jungkunz und Michael Husarek liefern einmal wöchentlich Informatives und Unterhaltsames rund um unser Medienhaus. Hier kostenlos abonnieren!

mch, dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg, Forchheim, Baiersdorf