13°

Montag, 25.05.2020

|

38-jähriger Radfahrer flüchtet in Forcheim vor der Polizei

Mann legte "sofortigen Richtungswechsel" hin, als er Polizeibeamte sah - 10.04.2020 13:18 Uhr

Ein 38-jähriger Mann war im Stadtgebiet Forchheim auf seinem Fahrrad unterwegs. Als er einen Streifenwagen der Polizei erblicke, vollzog er „einen sofortigen Richtungswechsel mit seinem Fahrrad“, wie es im Polizeibericht heißt.

Doch das machte die Polizei auf ihn aufmerksam. Grund für seine spontane Handlung dürfte wohl ein "kleiner Brocken Haschisch" gewesen sein, den der  Mann bei sich trug. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass er diesen bei sich trug. Die Drogen wurden noch vor Ort sichergestellt. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

lvm E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Forchheim