-1°

Donnerstag, 05.12.2019

|

7. blätterWALD-Literaturtage in Forchheim: Das Programm auf einen Blick

Alle Termine der Autorenlesungen des Literaturfestivals im überblick - 31.10.2019 12:27 Uhr

Im vergangenen Jahr war Maron Fuchs bei den blätterWALD-Literaturtagen in der Grund- und Mittelschule Ebermannstadt zu Gast. © Archivfoto: Udo Güldner


Die Organisatoren haben im Vorfeld viel Wert darauf gelegt, bei den Literaturtagen eine literarische Bandbreite zu bieten. Mehr dazu und den einzelnen Autoren haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Das Programm im Überblick: 

Montag, 4. November: 19.30 Uhr Sparkasse Forchheim, Klosterstraße 14: Claudia Michelsen, Tagebucheinträge, Briefe und Gedichte Marlene Dietrichs (17 Euro).

Dienstag, 5. November: 19.30 Uhr Stadtbücherei Forchheim (Spitalstraße 3): Peter Stamm, Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt (acht Euro).

Mittwoch, 6. November: 19.30 Uhr Kulturscheune Eggolsheim (Hauptstraße 27): Lea Rieck, Sag dem Abenteuer, ich komme (acht Euro).

Freitag, 8. November: 19.30 Uhr Schloss Jägersburg Eggolsheim (Fürstenweg 1): Rudi Palla, In Schnee und Eis (acht Euro)

Sonntag, 10. November: 19.30 Uhr Junges Theater Forchheim (Kasernstraße 9): Nick D. Sturb, Aspera (acht Euro).

Montag, 11. November: 19.30 Uhr Zehntspeicher Neunkirchen am Brand (Anton von Rotenhan-Straße): Jan Beinßen, Kärwakiller (17 Euro).

Dienstag, 12. November: 19.30 Uhr Kino-Center Forchheim (Wiesentstraße 39): Tolkien-Filmbiographie des Herrn der Ringe (acht Euro).

Mittwoch, 13. November: 19.30 Uhr Gymnasium Ebermannstadt (Georg Wagner-Straße 17): Rainer Streng, Franz Kafkas Bericht für eine Akademie (acht Euro).

Freitag, 15. November: 19.30 Uhr Pfalzmuseum Forchheim (Kapellenstraße 16): Michael Heger, 1919 – es ist doch eine neue Zeit jetzt (acht Euro).

Weitere Infos unter Telefon (0 91 91) 86-10 60. Karten sind in der Sparkassen-Hauptstelle, Klosterstraße 14, oder unter www.sparkasse-forchheim.de/ticketshop erhältlich.

Vergünstigte Schüler-/Studenten-Tickets (50 Prozent) gibt es auf Nachfrage nur in der Bücherstube an der Martinskirche Forchheim, bei Marion Schmidt, Telefon (0 91 91) 1 45 00. Sie gelten nicht für den 4., 11. und 12. November.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim