Große Aktion

850 kostenlose Obstbäume für Eggolsheim

23.10.2021, 14:00 Uhr
230 Bürgerinnen und Bürger haben sich mit verschiedenen Bäumen beschenken lassen. Fast 1000 neue werden künftig in der Marktgemeinde stehen.

230 Bürgerinnen und Bürger haben sich mit verschiedenen Bäumen beschenken lassen. Fast 1000 neue werden künftig in der Marktgemeinde stehen. © Martin Albert

Mit dieser großen und positiven Resonanz hätten die Verantwortlichen der fünf Obst- und Gartenbauvereine im Markt Eggolsheim bei ihren anfänglichen Planungen für die Obstbaumaktion nie gerechnet. So konnten insgesamt schließlich 140 junge Hochstämme, 360 Halbstämme, 180 Buschbäume und 170 Säulenbäume an die Bevölkerung verschenkt werden.

Vorangegangen war im September eine Bedarfsabfrage über die Gemeindezeitung. Rund 230 Bürgerinnen und Bürger haben darauf reagiert und binnen weniger Tage das darin enthaltene Bestellformular für die Obstbaumaktion bei den Obst- und Gartenbauvereinen abgegeben. Das Angebot im Bestellformular war sehr vielfältig und es standen 15 verschiedene Obstarten zur Auswahl. Neben klassischen Arten, wie Apfel, Birne, Zwetschge und Kirsche konnten auch interessante Alternativen, wie beispielsweise Quitte, Ringlo, Mirabelle, Pfirsich, Aprikose und die asiatische Nashi in unterschiedlichen Erziehungsformen und Baumgrößen bestellt werden.

Bereits vor der Bedarfsabfrage in der Bürgerschaft wurde durch die Obst- und Gartenbauvereine in einem Wettbewerb eine geeignete Baumschule ausgewählt. Die Obstbaumschule Johannes Schmitt aus Poxdorf konnte schließlich als Partner für die Obstbaumaktion gewonnen werden. Es waren bei allen Obstarten sowohl alte und neue als auch Sorten für Liebhaber verfügbar. So konnten neben dem Sommerapfel „Weißer Klarapfel“ und der späten Birnensorte „Nordhäuser Winterforelle“ rund 85 weitere Sorten in den verschiedenen Obstarten ausgegeben werden. Diese breite Palette an Obstarten und -sorten lässt sich sicherlich schon heute als Grundstein für die zukünftige Artenvielfalt in der Gemeinde Eggolsheim bezeichnen.

Den Kraftakt dieser Obstbaumaktion konnten die Obst- und Gartenbauvereine aus Eggolsheim, Unterstürmig, Weigelshofen, Drosendorf und Drügendorf nur gemeinschaftlich bewältigen.

Die Obstbaumaktion der Obst- und Gartenbauvereine wurde zu einem großen Teil über das Regionalbudget des Amtes für Ländliche Entwicklung gefördert. Vor Ort im Markt Eggolsheim wird dieses Regionalbudget von der Allianz Regnitz-Aisch e. V. umgesetzt und Projekte einer nachhaltigen ländlichen Entwicklung unterstützt.

Keine Kommentare