Samstag, 14.12.2019

|

Aktion im Kino-Center zum Tag gegen Gewalt an Frauen

Landratsamt Forchheim und Frauen-Verbände organisieren Filmvorstellung - 19.11.2019 15:42 Uhr

Fremde Schatten, USA 1990. Filmszene. Carter Hayes (Michael Keaton) lauert der entnervten Patty (Melanie Griffith) überall auf, will sie mit Psychoterror zum Aufgeben zwingen. © Twentieth Century Fox of Germany.


Hinter der Zahl von 1750 Fällen verbirgt sich eine Vielzahl unterschiedlicher Straftatbestände: Von Bedrohung über Beleidigung bis hin zu Körperverletzung, Vergewaltigung und Stalking. An das Ausmaß von Gewalt gegen Frauen erinnert jedes Jahr am 25. November der weltweite Aktionstag. Auch der Landkreis Forchheim beteiligt sich daran.

Die Gleichstellungsstelle des Landratsamtes, Frauenverbände von Awo über DGB bis zu Verdi sowie die Frauenorganisationen der Parteien haben zusammen mit der örtlichen Polizeiinspektionen, dem Frauenhaus Bamberg, dem Weißen Ring und den Soroptimisten Forchheim-Kaiserpfalz eine Aktion auf die Beine gestellt.

Kinofilm "Nur eine Frau"

So laden sie am Montag, 25. November, 19.30 Uhr zum Informationsabend und zum anschließendem Kinofilm "Nur eine Frau" ins Kino-Center Forchheim ein. Ziel ist es, (betroffene) Frauen über dieses Angebot zu erreichen und so auf die Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten durch Polizei, Frauenhaus, Hilfetelefon und Weißer Ring aufmerksam zu machen. Denn: nur 20 Prozent aller Betroffenen nutzen die bestehenden Beratungs- und Unterstützungmöglichkeiten.

An diesem Abend werden die Sachbearbeiterin für Häusliche Gewalt der Polizei Forchheim, die Leiterin des Weißen Rings und die Gleichstellungsbeauftragte des Landratsamtes als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung stehen.

Daneben gibt es vom 22. bis zum 29. November einen Infostand im Eingangsbereich des Landratsamtes, der Überblick über regionale und überregionale Hilfs- und Beratungsstellen bietet.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim