12°

Donnerstag, 18.07.2019

|

Alkohol und nasse Fahrbahn: Drei Verletzte bei Wichsenstein

30-Jähriger verursacht schweren Unfall zwischen Wichsenstein und Morschreuth - 13.07.2019 12:08 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Schwerer Unfall bei Gößweinstein: Mann verliert Kontrolle über Auto

Weil er mit seinem Auto zu schnell auf regennasser Fahrbahn unterwegs war, verlor ein Mann in der Nacht auf Samstag die Kontrolle über seinen Wagen und krachte damit beim Abbiegen in ein weiteres Fahrzeug.


Ein 30-Jähriger war mit seinem VW Golf von Wichsenstein nach Hartenreuth unterwegs und bog an einer Kreuzung nach links in Richtung Morschreuth ab.

Den Abbiegevorgang vollzog er auf der regennassen Fahrbahn, jedoch mit viel zu hoher Geschwindigkeit, so dass er förmlich um die Kurve driftete.

Als der 30-Jährige in 90-Grad-Lage zur Fahrbahn um die Kurve rutschte, kam ihm aus Richtung Morschreuth eine VW Touran entgegen, mit einem 53-jährigen Fahrer und einer 52-jährigen Beifahrerin. Der Touran krachte anschließend frontal in die Beifahrerseite des VW Golf.

Den 31-jährigen Golffahrer befreite die Feuerwehr mit technischen Gerät aus seinem Wagen. Er wurde anschließend schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen aus dem Touran wurden leicht verletzt ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 17.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Forchheim, Pegnitz, Gößweinstein