10°

Dienstag, 25.02.2020

|

Angebliche Spendensammlerin beklaut Seniorin in Ebermannstadt

Diebin bedrängte ihr Opfer nach dem es Geld abgehoben hatte - 12.11.2019 12:39 Uhr

Polizeiauto. © colourbox.com


Montagnachmittag  hat eine 79-Jährige bei der Volksbank im Kirchenwehr in Ebermannstadt mehrere hundert Euro abgehoben. Als sie zu ihrem Fahrzeug ging und eingestiegen war, öffnete plötzlich eine junge Frau die Fahrertüre, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Die Unbekannte bat um eine Spende für gemeinnützige Zwecke und hielt der älteren Dame eine Kladde zur Unterschrift vor.
Nachdem die junge Frau wieder gegangen war, war das Bargeld aus dem Geldbeutel verschwunden.

Bei der mutmaßlichen Diebin handelt es sich um eine etwa 20 bis  30 Jahre alte Frau, etwa 165 Zentimeter groß, schlank, sie trug dunkle, schulterlange Haare, eine dunkle Jacke, eine Umhängetasche und sprach nur gebrochen Deutsch.
Wem ist die Spendensammlerin noch aufgefallen? Hinweise erbittet  die PI Ebermannstadt, Telefon (09194)73880.

 


Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ebermannstadt