17°

Montag, 06.07.2020

|

Annafest: Nächstes Jahr zwei Wochen lang feiern?

CSU-Stadtrat Manfred Mauser stellt Antrag auf Verlängerung des Annafestes 2021 - 30.05.2020 10:00 Uhr

Alladooch Riesenrad: Wird nächstes Jahr zwei Wochen lang gefeiert?

© Ralf Rödel


"Auf Grund der momentanen Situation (Corona-Virus), fallen für unsere Kellerwirte, durch Schließung ihrer Betriebe und Absage des Kellerauftaktes und des Annafestes, die notwendigen Umsätze für nahezu die gesamte Sommersaison 2020 aus", argumentiert Mauser. "Ich stelle deshalb den Antrag, das Annafest 2021 einmalig auf 14 Tage zu verlängern", schreibt der Stadtrat.

Außerdem sollte man prüfen, so Mauser, ob während des Annafests 2021 die von der Stadt erhobenen Schank- und Platzgebühren für die Wirte reduziert werden können.

Bilderstrecke zum Thema

Best of Annafest 2019: Die schönsten Momente im Kellerwald

Elf Tagen Trubel im Kellerwald und Ausnahmezustand in der Stadt: Das 179. Annafest Geschichte. In unserer Foto-Auswahl aus allen Festtagen lässt sich hervorragend in den Annafest-Momenten 2019 schwelgen.


Im laufenden Jahr verzichtet die Stadt auf Gebühren von Gewerbetreibenden und Gastronomiebetrieben. Sie will damit in der durch die Folgen der Corona-Pandemie ausgelösten Wirtschaftskrise die örtlichen Geschäftsleute und Wirte entlasten. Der Finanzausschuss des Stadtrates hatte den Beschluss einstimmig getroffen. Er ging auf einen Antrag der Fraktion Junge Bürger (JB) zurück (wir berichteten).

Bilderstrecke zum Thema

Schausteller, Bands, Kosten: Das Annafest in Zahlen

Das Annafest ist die fünfte Jahreszeit in Forchheim. Elf Tage lang wird im Kellerwald gefeiert. Wir haben Wissenswertes zusammengetragen.


Darüber hinaus werden heuer die Schankplatzgebühren im Kellerwald erlassen. Dabei unterscheidet die Stadt aber zwischen den Kellerbesitzern und den Kellerwirten, falls beide nicht dieselben sind. Es geht hier um 80 300 Euro, die nicht eingehoben werden sollen, weil die Nutzung der Flächen aufgrund der Beschränkungen "nicht möglich" sei. Der Stadtrat stimmte in seiner aktuellen Sitzung sowohl dem Verzicht auf Gebühren für Sondernutzungen von Geschäften und Gaststätten sowie für Schankplätze im Kellerwald in diesem Jahr zu.

Bilderstrecke zum Thema

Sie haben abgestimmt: Die Miss Annafest 2019 steht fest

19 Kandidatinnen haben sich auf dem Annafest vor unserer Fotowand ablichten lassen, um ihr großes Ziel zu erreichen: die Miss Annafest 2019 zu werden. Unsere User haben abgestimmt und eine Gewinnerin erkoren.


Bilderstrecke zum Thema

Sie haben abgestimmt: Der Mister Annafest 2019 steht fest

19 Kandidaten haben sich auf dem Annafest vor unserer Fotowand ablichten lassen, um ihr großes Ziel zu erreichen: der Mister Annafest 2019 zu werden. Unsere User haben abgestimmt und einen Gewinner erkoren.


Manfred Mausers Antrag wurde in der aktuellen Sitzung zur Kenntnis genommen und in den entsprechenden Fachausschuss verwiesen. Dort wird geklärt werden, ob im nächsten Jahr zwei Wochen lang im Kellerwald gefeiert wird.

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim