Auto überschlägt sich mehrmals und landet neben Weiher

19.12.2019, 15:09 Uhr
Glück im Unglück: Die 27-Jährige landet mit ihrem Auto neben dem Weiher auf der überfluteten Wiese.

Glück im Unglück: Die 27-Jährige landet mit ihrem Auto neben dem Weiher auf der überfluteten Wiese. © Marquard Och

Kurz vor 10 Uhr am Donnerstagmorgen ist eine 27-jährige Opel-Astra-Fahrerin auf einer abschüssigen Strecke wegen Glätte von der Straße abgekommen. Die Frau war von Dürrbrunn kommend in Richtung Unterleinleiter unterwegs. In einer S-Kurve ist sie nach rechts von der Straße abgekommen. Das Auto krachte gegen die Leitplanke. Ihr Fahrzeug wurde dabei hochkatapultiert, überschlug sich mehrmals und kam neben einem Weiher auf einer überfluteten Wiese zum Stehen.

Die 27-Jährige hat sich leicht verletzt und ist vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden, wie die Polizei Ebermannstadt mitteilt. Am Auto ist ein Sachschaden von 2000 Euro entstanden. Die Feuerwehr Dürrbrunn war im Einsatz, auslaufende Betriebsmittel mussten gebunden werden, so die Polizei. Auch das Wasserwirtschaftsamt sei vor Ort gewesen. Eine Gefahr für die Umwelt habe nicht bestanden.


 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.