29°

Dienstag, 23.07.2019

|

Befestigung brüchig: "Muggendorfer Insel" wird saniert

Insel auf der Wiesent mit einem Fachwerkhäuschen und einer Holzbar - 25.02.2019 09:00 Uhr

Die Baustelle ist nur über das Bachbett am Auslauf der Turbine zu erreichen. Dazu muss derzeit in dem etwa einen Meter tiefen Fluss eine Baustellenzufahrt geschaffen werden. © Paul Pöhlmann


Zugänglich ist die Insel nur über das Gruppenhaus-Anwesen. Der direkte Zufluss speist eine Turbine zur Stromerzeugung. Der Überlauf des Stauwehres vereinigt sich unterhalb der Insel wieder zu einem Bach.

Die Uferbefestigung der Insel ist im Laufe der vielen Jahrzehnte sehr brüchig geworden, so dass eine teilweise Erneuerung der Natursteinmauer unumgänglich ist, um das Kleinod „Muggendorfer Insel“ erhalten zu können.

Die Baustelle ist nur über das Bachbett am Auslauf der Turbine zu erreichen. Dazu muss derzeit in dem etwa einen Meter tiefen Fluss eine Baustellenzufahrt geschaffen werden. 

dp

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Wiesenttal, Muggendorf