-3°

Samstag, 25.01.2020

|

Behringersmühle: Mofafahrer und Wildschwein prallen aufeinander

51-Jähriger zieht sich mittelschwere Verletzungen zu - 14.01.2020 13:42 Uhr

Eine unliebsame Begegnung eher seltener Art hatte am Montagmorgen ein 51-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades auf der B 470 auf dem Weg von Behringersmühle nach Tüchersfeld. Kurz nach der Landkreisgrenze querte ein Wildschwein die Fahrbahn und stieß frontal gegen das Zweirad.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu, die einer weitergehenden Versorgung im Krankenhaus Pegnitz bedurften. Das Kraftrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Das verendete Wildschwein wurde vom Jagdpächter beseitigt.

 


Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Behringersmühle, Behringersmühle