15°

Samstag, 19.09.2020

|

Bergwacht und BRK retten gestürzte Mountainbikerin bei Rettern

Frau stürzte auf steilem Pfad im Wald und musste mit Gebirgstrage transportiert werden - 07.08.2020 12:45 Uhr

Zwischen Rettern und Kauernhofen war eine Mountainbikerin gestürzt.

© Bergwacht Forchheim


Am Donnerstag wurde die Bergwacht Forchheim gegen 19 Uhr zu einem Einsatz zwischen Kauernhofen und Rettern alarmiert. Eine Mountainbikerin war auf einem mit Felsstufen durchsetzten, teils steilen Pfad gestürzt und konnte aufgrund ihrer Verletzungen nicht mehr laufen, teilt die Bergwacht mit.

Da es in diesem Waldgebiet sehr viele Wege und Trails gibt, war es für die ehrenamtlichen Helfer der Bergwacht zunächst gar nicht so einfach, die genaue Unfallstelle zu orten. Der Anrufer beschrieb den Helfern die nähere Umgebung, sodass die Bergwacht seinen Aufenthaltsort ausfindig machen konnte. Der Anrufer führte die Helfer dann über den Trail zur Unfallstelle. 

Das BRK Forchheim übernahm die Erstversorgung. Danach transportierte die Bergwacht die Bikerin mit Hilfe einer Gebirgstrage unter Seilsicherung bergauf zum Rettungswagen. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Rettern