24°

Montag, 13.07.2020

|

Betrunkener Rollstuhlfahrer war in Forchheim unterwegs

Rentner hatte über 1,5 Promille - Er muss mit einer Anzeige rechnen - 29.11.2017 12:45 Uhr

Bei der anschließenden Kontrolle des 72-jährigen Fahrers nahmen die Beamten laut Polizeibericht deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der Rentner wurde zur Blutprobe gebeten und anschließend zu seiner Ehefrau gebracht.

Seinen Führerschein durfte der 72-Jährige nach Rücksprache mit dem Staatsanwalt vorerst behalten. Auf ihn kommt nun aber eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

ppr E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Forchheim