22°

Freitag, 03.07.2020

|

zum Thema

Corona-Virus: Einsatz des Krisenteams in Forchheim ist erst einmal beendet

Mitarbeiter des Contact Tracing Teams wurden verabschiedet - 28.06.2020 11:50 Uhr

Zwei Monate lang halfen die 29 jungen Frauen und Männer im Landratsamt mit, um Infektionsketten nachzuvollziehen. © Foto: Landratsamt Forchheim


Nach zwei Monaten Dienst in Forchheim hieß es Abschied nehmen von einem Großteil der sogenannten CTT (Contact Tracing Teams), die wertvolle Arbeit für den Landkreis in den schweren Zeiten der Corona-Pandemie geleistet haben. Sie halfen vor allem dabei, Infektionsketten schnellstmöglich zu erkennen und so vollständig wie möglich zu unterbinden.

29 junge Frauen und Männer aus Einrichtungen wie dem Finanzamt, Oberlandesgericht, Forstamt und der Rechtspflege, allesamt Anwärterinnen und Anwärter des Staatsdienstes, waren ausgewählt worden, das Gesundheitsamt Forchheim im Management der Corona-Krise zu unterstützen.

Am 11. März 2020 gab es den ersten Fall einer Corona-Erkrankung im Landkreis Forchheim. Was ab da geschah: Die Chronologie

Geschäftsbereichsleiter Reinhold Göller dankte den Helfern im Namen von Landrat Hermann Ulm für die geleistete Arbeit und überreichte ihnen ein kleines Präsent des Landkreises. Die Staatsregierung will dafür Sorge tragen, dass die CTT in den Gesundheitsämtern weiterhin mit ausreichendem Personal ausgestattet sind.

Bilderstrecke zum Thema

"Drive-by"-Abstriche: So läuft es in der Corona-Teststation in Forchheim

Am 23. März ist die Abstrichstelle für Corona-Verdachtsfälle an der Forchheimer Herder-Halle in Betrieb gegangen. Vom Gesundheitsamt kontaktierte Personen lassen sich aus ihren Autos heraus im "Drive-by-Verfahren" Abstriche entnehmen, die dann ins Labor kommen. Ein exklusiver Einblick in die Schnelltest-Station.


Die wichtigsten aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in Franken, Deutschland und der Welt finden Sie hier in unserem Live-Ticker:

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim