Freitag, 26.02.2021

|

zum Thema

"Danke für's Durchhalten": Banner mit herzlicher Botschaft in Forchheim

"Dank an Erzieherinnen, die das System am Laufen halten" - 27.01.2021 10:57 Uhr

Dank an Erzieherinnen

26.01.2021 © privat


Dieses Bild hat NN-Leser Edwin Rank eingefangen: Am Kinderhaus Don Bosco Forchheim hängt ein Banner mit der herzlichen Botschaft: "Danke Kinderhaus-Team für's Durchhalten!" Wer es dort angebracht hat, ist nicht bekannt, schreibt Rank - er vermutet Eltern von Kindergartenkindern.

"Ein schöner Dank an die systemrelevanten Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen, die mit ihrer Leistung, ihrem Engagement und ihrem Einsatz das System am Laufen halten", schreibt Rank weiter.

Bilderstrecke zum Thema

Kreativ bis herzlich: Botschaften in Forchheim in Zeiten der Corona-Krise

Die Geschäftswelt in Forchheim reagiert kreativ und mit frohen Botschaften in der Krisenzeit. "Glaubt mir, die guten Zeiten sind schon auf dem Weg zu uns", heißt es in einem Schaufenster. Die Aushänge sind kreativ bis herzlich.


Er fügt hinzu: "Hoffen wir mal, dass die in den sozialen Netzwerken oft gezeigte plötzliche Solidarität und Dankbarkeit für diese Berufe (Kindergärtnerinnen, Müllmänner, Verkäuferinnen etc.) auch über das Ende der Corona-Pandemie anhält und deren Leistungen dann auch mal endlich gehaltsmäßig entsprechend gewürdigt werden." 

Weitere herzliche Botschaften am Klinikum

In Forchheim hatten während der Corona-Krise bereits zweimal Banner eines anonymen Schreibers am Klinikum Forchheim für Freude gesorgt. Im Sommer und zur Weihnachtszeit waren jeweils zu lesen: "Sonst schenkt ihr uns immer Kraft - Heute geben wir sie" und "Ihr seid die Konstante, auf die man sich verlassen kann! Frohe Weihnachten"

Die Banner sollen Wertschätzung für die Leistungen des Personals während der Pandemie ausdrücken, verriet die Person, die sich die Botschaften ausdachte. Der Redaktion ist bekannt, wer hinter den Botschaften mit Herz steckt. Die Person möchte gerne bewusst anonym bleiben: "Grundsätzlich geht es mir darum, den Menschen eine Freude zu machen und nicht darum selbst gut dazustehen." 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Forchheim