Samstag, 07.12.2019

|

Die kleine Liah hat Blutkrebs - und Lützelsdorf will helfen

Stammzellen-Typisierungsaktion auf dem Weihnachtsmarkt - 29.11.2019 07:00 Uhr

Die Typisierung erfolgt mit einem Wangenabstrich mittels Wattestäbchen. © Robert Michael/dpa


Die Dorfgemeinschaft ist für ihre Aktivitäten rund um den gesellschaftlichen Zusammenhalt bekannt. Auch die Kerwa und der Weihnachtsmarkt zählen nach dem Kirschenfest zu den bestbesuchten Veranstaltungen Pretzfelds. Verbunden sind beide Events jeweils mit sozialen Aktionen. So auch diesmal. Für den Weihnachtsmarkt am Samstag ist eine Stammzellen-Typisierungsaktion geplant. Anlass ist ein Fall in Buttenheim. Dort ist die ein halbes Jahr alte Liah an Blutkrebs erkrankt. Ihre Eltern haben die niederschmetternde Nachricht vor wenigen Wochen erfahren.

Unterstützt werden sie vom Verein „Hilfe für Anja“, der sich 2000 im Zuge eines gleichgelagerten Falles gegründet hatte und seither über 52.000 Spender mobilisieren konnte. Auch wenn Liah derzeit noch keine Spende benötigt, so weiß niemand, was die Zukunft bringen wird. Bei einem möglichen Rückfall wird unter Umständen kurzfristig ein Spender gebraucht.

Bilderstrecke zum Thema

Adventszeit in Franken: Diese Weihnachtsmärkte sollten Sie besuchen

Budenzauber, helle Lichter, aber auch Gewölbe, Krippen und Märchen: Die Weihnachtsmärkte in der Region verzaubern die Generationen. Nicht ohne Grund, denn sie alle stimmen auf die besinnliche und feierliche Adventszeit ein. Welche Weihnachtsmärkte in Franken Sie in diesem Jahr unbedingt besuchen sollten, zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie.


Die Typisierung für sich ist je nach Besucherzahl zeitintensiv, wovon sich der 3. Bürgermeister Gerhard Kraft bei dem Besuch einer Typisierung in Buttenheim überzeugen konnte. „Da hatten wir zunächst Zweifel, ob wir das vom Aufwand her überhaupt stemmen können“, sagt Kraft, „wir haben uns aber entschlossen, die Aktion am Samstag durchzuführen und freuen uns auf zahlreiche Gäste unseres Weihnachtsmarktes, der die Aktion unterstützt. Wir haben größten Respekt vor jedem, der sich typisieren lässt.“

+++ Diese Weihnachtsmärkte stehen am Wochenende im Landkreis Forchheim an +++

Die Typisierung erfolgt mit einem Wangenabstrich mittels Wattestäbchen. Die Daten werden in einem Register einer weltweiten Datenbank gespeichert. Die endgültige Zustimmung zur Spende wird erst dann benötigt, wenn eine Spende in Frage kommt. Typisieren lassen kann sich jeder Erwachsene zwischen 17 und 55 Jahren mit festem Wohnsitz in Deutschland.

Der Weihnachtsmarkt in Lützelsdorf beginnt am Samstag um 14 Uhr. Um 16 wird Umweltminister Thorsten Glauber den Markt noch vor dem Nikolaus besuchen. „Der kommt dann als Höhepunkt für die Kinder und bringt auch die Geschenke“, kündigt Kraft an.

Bilderstrecke zum Thema

Das sind Forchheims Weihnachtsengel 2019

Wallende Haare und ein strahlendes Lächeln: Die drei neuen Weihnachtsengel für Forchheim stellen sich vor. Judith Brück, Ivanka-Maria Schuberth und Johanna Schreiber freuen sich schon auf ihr himmlisches Amt.


Stefan Braun

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Lützelsdorf