Dürrbrunn: Übungseinsatz von FFW und Bergwacht

17.5.2019, 17:16 Uhr
Vollen Einsatz zeigten die Einsatzkräfte bei einem Übungseinsatz

Vollen Einsatz zeigten die Einsatzkräfte bei einem Übungseinsatz © Bergwacht Forchheim/Feuerwehr Dürrbrunn

Offene Unterschenkelfraktur, Rückenschmerzen und eine Beule am Kopf: So lautete das Meldebild bei der Feuerwehr Dürrbrunn.

Ein Fahrradfahrer war  in Dürrbrunn seitlich mit einem Pkw zusammengestoßen und wurde dadurch über die Leitplanke einen Abhang hinunter geschleudert. Die Feuerwehr Dürrbrunn holte die Bergwacht Forchheim zu diesem Übungs-Einsatz dazu, um die verunglückte Person aus unwegsamen Gelände zu transportieren. Anschließend erfolgte die Nachbesprechung und Erörterung des Einsatzes.

"Das war für uns ein interessanter Übungseinsatz und zeigt wieder einmal, wie gut eine Zusammenarbeit mit anderen Rettungskräften funktionieren kann", hieß es abschließend von allen Seiten.
 

Keine Kommentare