Sonntag, 12.07.2020

|

E-Bikerin überfährt Hund in Forchheim

Hundebesitzerin war mit ihren Tieren ohne Leine spazieren - 02.06.2020 15:26 Uhr

Am Montagmittag ist eine 33-Jährige mit ihren Hunden auf dem Fuß- und Radweg in der Verlängerung der Ruhalmstraße in Forchheim spazieren gegangen. Eine 56-jährige E-Bike-Fahrerin überholte die nicht angeleinten Tiere, die aus einem Gebüsch herauskamen. Sie überfuhr einen der Hunde und stürzte dabei, wobei sie sich Schürfwunden an Armen und Beinen zuzog. Zur weiteren Untersuchung wurde sie ins Klinikum gebracht.

Auf Nachfrage bei der Polizei Forchheim heißt es, dass der Hund den Vorfall überlebt hat. Die Hundebesitzerin habe im Nachgang den Tierarzt aufsuchen wollen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Forchheim