20°

Donnerstag, 25.04.2019

|

Ebermannstadt: Firmenchef mit Sattelzug zu schnell und mit falscher Karte unterwegs

Polizei stellt bei Kontrolle mehrere Verstöße fest - Strafrechtliche Konsequenzen - 11.01.2019 10:54 Uhr

Ein Sattelzug aus dem Raum Baden-Württemberg ist bei einer Verkehrskontrolle der Polizei Ebermannstadt aufgefallen: Die Streifenbeamten stellten fest, dass der 55-jährige Firmenchef auf der Fahrerkarte seines angestellten Mitarbeiters fuhr.

Bei der weiteren Auswertung des digitalen Kontrollgerätes wurden zudem noch gravierende Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Die Fahrerkarte wurde zu Beweiszwecken sichergestellt. Der Chef muss sich sowohl straf- als auch verkehrsrechtlich verantworten. 

pas E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ebermannstadt