27°

Montag, 10.08.2020

|

Edmund Ulm: Bürgermeisterkandidat für Igensdorf

Edmund Ulm

© privat


Name:

Edmund Ulm


Alter:

53


Beruf:

Industriemechaniker/ NE-Landwirt


Wohnort:

Igensdorf


Partei:

CSU


Liste:

CSU


E-Mail:

e-ulm@t-online.de

Website

https://www.csu-igensdorf.de



Mit mir an der Spitze werden sich in den nächsten sechs Jahren diese drei Dinge als erstes ändern:

Ich will Präsenz zeigen, bei einfachen Begegnungen vor Ort genauso, wie auf Baustellen oder laufenden Unterhalt im Gemeindegebiet! Die Kompetenzen in der Verwaltung fördern und stärken um allen Bürgern als Dienstleister Kommune ordentlich gerecht zu werden, sowie alle möglichen Förderungen rechtzeitig und nutzbringend abrufen zu können! Ich möchte den gesamten Rat auf gleichen Wissens- und Kenntnisstand halten, somit das Neutralitätsgebot des BGM wahren!

Das größte Ärgernis in meiner Gemeinde/Stadt/in meinem Landkreis ist…

Die Generalsanierung der Lindelberghalle! Die LBH sollte als Veranstaltungsstätte einen wichtigen verbindenden Beitrag in unserem Markt leisten. Als Kommune mit über 5000 EW halte ich es für notwendig eine derartige Halle vorzuhalten, die Vereinen und ehrenamtlichen eine Möglichkeit auftun eine lebendige Kulturarbeit weiterzuführen! Deshalb ist es mir wichtig, mit unseren finanziellen Möglichkeiten dieses Ärgernis ein erfreuliches Ende zu bereiten!

Dafür würde ich auf der Straße demonstrieren:

Ich bin keiner, der schnell auf die Straße geht. Aber wenn ich das Gefühl habe das etwas falsch läuft, oder nicht gehört wird und meine Unterstützung braucht, dann schon. Z.B. jetzt mit den Bauern. Aus eigener Erfahrung weiß ich mit wieviel Herzblut, Aufwand und Zeit in unserer Region seit Generationen Landwirtschaft betrieben wird.

Seite drucken

Seite versenden