Sonntag, 15.12.2019

|

Eggolsheim feierte kräftig seine 20. Kerwa

Besonderer Hingucker lockte viele Zuschauer an - 31.10.2019 16:23 Uhr

Das Aufstellen des Kirchweihbaumes hat Tradition. © Mathias Erlwein


Die Hauptverantwortlichen Max Hofmann und seine Stellvertreterin Julia Roppelt können aufr eine erfolgreiche viertägige Zeltkerwa mit Live-Bands, reichhaltigem Essensangebot und vielen hundert Gästen zurückblicken. Der Dorfverein mit seinen über 200 Helfern kümmert sich aber nicht nur um die täglichen Musikveranstaltungen im Festzelt.

Auch die traditionellen Kirchweihbräuche wurden hoch gehalten. Die Kerwaburschen eine 30 Meter lange Fichte im Ortszentrum am Kriegerdenkmal auf. Das Einfahren des Baumes in den Ort war ein besonderer Hingucker. Die Familie Werthmann hat sich mit einem Haflingergespann am Zug durch den Ort beteiligt. Viele Schaulustige begleiteten das Spektakel.

Auch beim Betzentanz am Kirchweihsonntag konnten sich die 16 Tanzpaare nicht über zu wenig Publikum beklagen. Unter großem Applaus wurden Julia Saffer und Moritz Pfister zum Siegerpaar gekürt. Beim Austanzen der älteren Generation am Kirchweihmontag gewann das Ehepaar Erwin und Elisabeth Roppelt. 

Mathias Erlwein

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Eggolsheim