Montag, 27.01.2020

|

zum Thema

Ein Sprung ins warme Wasser: Ebermannstadt erhält für Freibad EbserMare einen Zuschuss

Stadt erhält Zuschuss vom Freistaat - Projekt ist 1,3 Millionen Euro schwer - 06.12.2019 14:46 Uhr

Der Freistaat bezuschusst das Ebermannstädter Freibad EbserMare. © Foto: Stadt Ebermannstadt


Der Freistaat Bayern hat zum 1. Juni 2019 ein Sonderförderprogramm zur Sanierung kommunaler Schwimmbäder in Bayern aufgelegt. Dabei sind Investitionen für die Sanierung von kommunalen Bädern förderfähig. Die Stadt Ebermannstadt stellte einen Antrag für das Förderprogramm des Freistaates Bayern für das Freibad EbserMare. Im Rahmen dieses Programmes wurde die Erneuerung der Aufbereitungsanlage einschließlich Erweiterung des Technikgebäudes und die Sanierung der gesamten Dachflächen im Erlebnisbad „EbserMare“ mit einem Gesamtvolumen von rund 1,3 Millionen Euro angemeldet. Mit der Investition soll der Fortbestand der Freizeitanlage auch für die Zukunft gesichert werden.

Am 29. November 2019 erhielt nun die Stadt Ebermannstadt eine Bewilligung der Förderung für das EbserMare in Höhe von 328.900 Euro. Die Projektverantwortung übernehmen die Stadtwerke Ebermannstadt.

Bilderstrecke zum Thema

Es wird nass: Die Freibäder im Landkreis Forchheim

Das Sommer ist da und Abkühlung im Nass willkommen. Ob Badespaß für die ganze Familie oder Wellness in freier Natur: Hier finden Sie die Freibäder im Landkreis und deren Öffnungszeiten.


Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ebermannstadt