18°

Dienstag, 04.08.2020

|

zum Thema

Erster Corona-Toter mit Wohnsitz im Kreis Forchheim bestätigt

85-Jähriger ist in einer Klinik außerhalb des Landkreises verstorben - 26.03.2020 13:07 Uhr

Der 85-Jährige war gesundheitlich vorbelastet, heißt es zudem in der Mitteilung des Forchheimer Landratsamtes.

Im Landkreis Forchheim gibt es derzeit 57 bestätigte Fälle von Personen, die sich mit dem Virus infiziert haben, eine Person wird im Klinikum Forchheim intentsivmedizinisch behandelt. Alle wichtigen Infos dazu finden Sie hier.

Bilderstrecke zum Thema

"Drive-by"-Abstriche: So läuft es in der Corona-Teststation in Forchheim

Am 23. März ist die Abstrichstelle für Corona-Verdachtsfälle an der Forchheimer Herder-Halle in Betrieb gegangen. Vom Gesundheitsamt kontaktierte Personen lassen sich aus ihren Autos heraus im "Drive-by-Verfahren" Abstriche entnehmen, die dann ins Labor kommen. Ein exklusiver Einblick in die Schnelltest-Station.


Bilderstrecke zum Thema

Einschränkungen wegen Coronavirus: Die drängendsten Fragen und Antworten

Für Millionen Kinder, Eltern, Kranke und Alte in Bayern wird sich der Alltag in nächster Zeit ändern. Was bedeuten die Beschlüsse der Staatsregierung konkret? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.


Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim