-1°

Dienstag, 09.03.2021

|

zum Thema

FFP2-Masken im Landkreis Forchheim: Hier Mangel, dort Überfluss

Der Ansturm der Kunden hat manches Regal schnell leergefegt - 15.01.2021 06:01 Uhr

Seit der Pressekonferenz von Ministerpräsident Markus Söder am Dienstag ist die Nachfrage nach FFP 2-Masken sprunghaft angestiegen. Apotheker Christian Bleile aus Forchheim-Burk hatte gestern noch mehr als 30 000 Stück davon auf Lager.

14.01.2021 © Foto: Edgar Pfrogner


FFP 2-Masken sind heiß begehrt: Wer ab Montag einkaufen, mit dem Bus oder der Bahn fahren will, muss nach jüngstem Beschluss des Bayerischen Kabinetts eine solche Maske tragen. Im Landkreis waren die FFP 2-Masken am Dienstag zum Teil schon ausverkauft, bevor die Pressekonferenz mit Ministerpräsident Markus Söder zu Ende war.

Komfortabler sieht die Lage bei Apotheker Christian Bleile aus Forchheim-West aus: Stapelweise braune Pappkartons dominieren das Bild im Lagerraum seiner Apotheke. Ihr Inhalt: Über 30.000 Masken vom Typ FFP 2. Bleile ist voll des Lobes für seinen Lieferanten: "Wenn wir Masken bestellen, haben wir sie am nächsten Tag." Seit der Bekanntgabe der FFP 2-Pflicht am Dienstag hat Bleile mehrere tausend Stück verkauft.

"Die Hölle los"

Und wie groß war der Ansturm bislang? "Seit Dienstag ist bei uns die Hölle los", sagt der Apotheker. Es kämen auch schon die ersten Kunden, die einen Berechtigungsschein ihrer Krankenkasse dabei haben. Der Hintergrund: Für besonders gefährdete Menschen wie etwa Senioren ab einem Alter von 60 Jahren oder Personen, die an bestimmten Krankheiten wie chronischer Herzinsuffizienz, Typ-2-Diabetes oder Demenz leiden, die einen Schlaganfall erlitten haben oder sich einer Chemotherapie unterziehen, gibt es von den Krankenkassen Gutscheine. Die Coupons werden mit der Post verschickt und berechtigen dazu, sechs Stück FFP 2-Masken für eine Zuzahlung von nur zwei Euro zu bekommen. Je nach Anbieter betragen die Preise sonst zwischen zwei Euro und fünf Euro – pro Stück.

In der Forchheimer Filiale der bekannten Drogeriemarktkette Müller dagegen sind FFP 2-Masken derzeit nicht erhältlich: Eine Mitarbeiterin des Ladens, die namentlich nicht genannt werden möchte, macht aus ihrem Unmut über die Bayerische Staatsregierung keinen Hehl: "Das ist ein Witz, dass die Regierung so eine Maskenpflicht beschließt, und wir haben keine Chance, was zu bestellen." Der kleine Vorrat an FFP 2-Masken, der am Dienstag noch in den Regalen lag, "war im Nu weg und ich weiß nicht, wann wir wieder eine Lieferung bekommen."

Bilderstrecke zum Thema

FFP2-Maske tragen: Diese acht Fehler sollten Sie vermeiden

Ab Montag gilt in Bayern beim Einkaufen sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln eine FFP2-Maskenpflicht. Für eine gute Schutzwirkung kommt es allerdings auch darauf an, dass die Maske richtig getragen wird. Unsere Bildergalerie zeigt die häufigsten Fehler - und wie es richtig geht.


Ähnlich sieht es in der Filiale der dm-Drogerie in Ebermannstadt aus: "Die FFP 2-Masken, die wir da hatten, waren noch während der Pressekonferenz vom Söder weg", erklärt eine Mitarbeiterin des Marktes. Aktuell warte man auf eine neue Lieferung, während jeden Tag "ganz viele Kunden nach den Masken fragen".


Kein Lockdown-Ende in Sicht: Drohen Deutschland noch härtere Maßnahmen?


Gut ausgestattet ist hingegen die St.-Michaels-Apotheke in Neunkirchen: "Unser Lager ist voll", erklärt Stefanie Stechmann. Und die Nachfrage ist seit Dienstag anhaltend hoch: "Unsere drei Bedienplätze sind jeden Tag durchgehend komplett belegt und jeder zweite Kunde fragt nach FFP 2-Masken." Während es in Neunkirchen nicht an der Ware fehlt, um die Nachfrage zu befriedigen, zeigt sich aus Sicht von Stechmann jedoch ein anderes Problem: "Viele aus der Gruppe der über 60-Jährigen und der Risikopatienten haben ihren Berechtigungsschein noch nicht bekommen." Denn die Krankenkassen seien zum Teil im Verzug mit dem Versand der entsprechenden Coupons an die Betroffenen, die zum Erwerb von sechs Masken für zwei Euro berechtigen. Und so stehen in der Neunkirchener Apotheke regelmäßig Kunden, die zwar das Recht auf die ermäßigten Masken hätten, diese aber ohne den Gutschein (noch) nicht bekommen können.

Entscheidend ist die Nummer

Und was ist mit den Masken vom Typ KN95, die hierzulande in den letzten Monaten in Ermangelung von FFP 2-Masken massenhaft verkauft worden sind? Diese sind laut der Deutschen Apotheker Zeitung nicht grundsätzlich schlechter in der Wirkung als FFP 2-Modelle. Allerdings gilt das nur "sofern sie entsprechende Tests bestanden und eine Bestätigung der zuständigen deutschen Marktüberwachungsbehörde erhalten haben". Wichtiges Detail: Im Gegensatz zu FFP 2-Masken, die eine vierstellige CE-Nummer tragen müssen, dürfen die KN95-Modelle keine CE-Nummer haben.

Bilderstrecke zum Thema

Diese Bußgelder drohen bei Verstößen gegen die Corona-Auflagen

Das bayerische Gesundheitsministerium hat einen Bußgeldkatalog bei Verstößen gegen die Regelungen zur Eindämmung des Coronavirus erlassen. Wer sich nicht daran hält, für den kann es teuer werden. Eine Übersicht.


MARTIN REGNER E-Mail

5

5 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim, Neunkirchen, Neunkirchen